MyBet Erfahrungen & Bewertung Österreich 2022

Unsere Erfahrungen mit MyBet Sportwetten live und App

mybet wird nicht mehr von uns empfohlen.
Bei diesen Top3 Alternativen bist du bestens aufgehoben:

MyBet ist ein Online Wettanbieter, der inzwischen seit fast 25 Jahren Sportwetten für Nutzer via Internet anbieten kann. Ein Grund, sich mit dem Sportsbook zu beschäftigen und einen Blick auf das Wettangebot und den Bonus zu werfen. Wie sehen unsere MyBet Erfahrungen aus?

Auf jeden Fall liegt die Messlatte für MyBet genauso weit oben wie für alle anderen Operator aus Österreich. Uns interessiert für den Review brennend der Blick hinter die Kulissen. Sicherheit und Zuverlässigkeit sind an dieser Stelle genauso wichtig wie ein exzellenter Support. Alle Informationen lassen sich im Testbericht zu MyBet Österreich nachlesen.

mybet Pros und Contras
mybet Pros und Contras
  • Bis zu 250 € Willkommensbonus
  • Faire Bonusbedingungen
  • Kostenfreie Zahlungen
  • Bonusangebote für Bestandskunden
  • Kein Live Stream verfügbar
Sport Bonus
98/100
BildBet
Sport Bonus
98/100
100% bis zu 100€
Risk-Free Bet
|
Bonus einlösen

MyBet Bonus: Bis zu 250 Euro für Neukunden

MyBet setzt auf einen Neukundenbonus, der uns neugierig macht. Geworben wird auf der Website direkt mit einer Promotion, in der bis zu 250 Euro drin sind. Klingt auf jeden Fall nach einer verlockenden Idee, aber wie gut ist die Aktion? Mit dieser Summe setzt sich MyBet auf den ersten Blick von der Konkurrenz spürbar ab. Ohne einen genauen Blick hinter die Kulissen wären wir mit unseren MyBet Erfahrungen vielleicht auch bei diesem Urteil geblieben.

Beim MyBet Willkommensbonus handelt es sich um einen klassischen Einzahlungsbonus. Die Gutschrift des Aktionsvorteils ist an eine qualifizierte Aufladung von Guthaben gebunden, jedoch gelten in diesem Zusammenhang einige besondere Regeln.

Den Grund sehen wir in der Tatsache, dass seitens des Wettanbieters der Bonus auf vier Einzelaktionen verteilt wird. Bonuscash wird dabei nicht auf jede Promotion gleich verteilt. Hinsichtlich der Bonusprozente ist die Aktion für Ersteinzahler besonders lukrativ, aber im Test ist eine klare Progression zu erkennen.

  • MyBet Bonus auf die 1. Einzahlung – 200 Prozent bis 40 Euro
  • MyBet Bonus auf die 2. Einzahlung – 100 Prozent bis 60 Euro
  • MyBet Bonus auf die 3. Einzahlung – 50 Prozent bis 70 Euro
  • MyBet Bonus auf die 4. Einzahlung – 40 Prozent bis 80 Euro

Warum der Bonus zur 4. Einzahlung so deutlich ansteigt, ist nachvollziehbar. MyBet Österreich erreicht auf diese Weise eine noch engere Kundenbindung.

mybet
9.3/10
Bonus:
200% bis zu 40€
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
5x Bonus
Bonus Code *****

MyBet Willkommensbonus – die Erfahrung mit den Bonusbedingungen

Mit dem MyBet Neukundenbonus zeigt der Buchmacher seiner Konkurrenz, wie Promotion aussehen kann. Für eine Top Bewertung reicht die bisher gemachte MyBet Erfahrung nicht. Ein extrem wichtiger Punkt sind die Bonusbedingungen. Was regelt der Wettanbieter hier genau?

Über die Aktionsbedingungen zieht MyBet einen Rahmen für die Auszahlung von Bonuscash. Hintergrund: Auch, wenn Anfänger vielleicht im ersten Moment davon ausgehen, sind Sportwetten Promotionen kein Give Away. Ein Sportsbook wie MyBet lebt immer von Umsätzen auf Tippscheine und genau den soll der Bonus ankurbeln. Über die Bonusbedingungen verhindert der Buchmacher eine direkte Auszahlung von Bonusgeld.

  • Mindesteinzahlung für den Bonus: Um die Aktion einzulösen, ist ein Mindestbetrag auf das Nutzerkonto einzuzahlen. Für den MyBet Neukundenbonus ist dieser mit 10 Euro auch für Anfänger eigentlich ohne Schwierigkeiten zu schaffen.
  • MyBet Bonus Umsatzanforderung: Damit Bonusgeld aus der MyBet Willkommensaktion auszahlbar wird, muss zuerst der Bonuswert 5-fach beim Wettanbieter umgesetzt werden. Bei einem Bonuswert von 100 Euro entspricht dies 500 Euro. Sobald 250 Euro Bonuswert umzusetzen sind, reden wir von immerhin 1.250 Euro.
  • Freispielzeitraum für den Wettbonus: Um den erforderlichen Umsatz zu erreichen, steht bei MyBet leider nur ein begrenzter Zeitraum zur Verfügung. Mit 90 Tagen ist dieser allerdings – im Vergleich mit anderen Reviews etwa zu den LeoVegas Erfahrungen – umfassend.
  • Mindestquote für Sportwetten: Damit MyBet Österreich Tippscheine auch auf den Rollover anrechnet, ist immer eine festgelegte Mindestquote zu erreichen. Sportwetten unter Wettquoten von 1.80 wirken sich auf die Umsatzanforderung nicht weiter aus.

MyBet Sportwetten Bonus: Die Aktivierung

Um in den Genuss der 250 Euro Aktion bei MyBet zu kommen, sind mehrere Schritte zu durchlaufen. Eine Tatsache, die MyBet, wie zum Beispiel unser Mr Green Testbericht zeigt, nicht von anderen Wettbietern unterscheidet. Klar haben wir uns auch hier wieder die Mühe gemacht und aus unseren MyBet Erfahrungen eine leicht verständliche Anleitung entwickelt, die Schritt für Schritt alles Wichtige erklärt.

Schritt 1 – Anmeldung bei MyBet

Ohne Nutzerkonto kein Wettbonus. Über „Jetzt Registrieren“ wird ein neues Kundenkonto eröffnet. Der Prozess läuft ohne große Hürden ab und ist bei MyBet Österreich in wenigen Minuten erledigt.

Schritt 2 – Guthaben einzahlen

Die Aktionen von MyBet sind immer an Einzahlungen gebunden. Klar, dass in unserer Anleitung dieser Punkt auftaucht. Sportwettenfans müssen im Hinterkopf behalten, welche Zahlungsmethoden nicht für den Bonus qualifizieren.

Schritt 3 – Umsetzen der Bonusanforderung

Für die Aktion gelten klare Regeln und diese muss jeder Neukunde einhalten. Hierzu gehören natürlich die Umsatzbedingungen. Ohne den 5-fachen Rollover kann MyBet Österreich Bonusgeld nicht umwandeln.

Schritt 4 – Folgebonus einlösen

MyBet teilt das Aktionspaket auf mehrere Einzelaktionen auf. Sobald ein Bonus komplett umgesetzt ist, kann die nächste Aktion eingelöst werden. Um das Willkommenspaket zu 100 Prozent auszureizen, sind alle Boni zu aktivieren.

Design und Usability: Unsere MyBet Erfahrung mit der Website

Gerade die Nutzerfreundlichkeit beeinflusst den Wohlfühlfaktor beim Buchmacher MyBet nachhaltig. Im Rahmen unseres Tests zu MyBet Österreich schneidet der Anbieter an dieser Stelle sehr gut ab. Wettfans tippen bei einem Sportsbook, dessen Lobby auf Usability ausgelegt ist. Jederzeit ist bei MyBet eine rote Linie erkennbar.

Navigiert wird durch das Angebot an Live- und Pre-Match Wetten einfach über Schnellwahlmenüs. Hier weicht der Buchmacher allerdings etwas von Erfahrungen ab, die wir zum Beispiel im NEO.bet Testbericht machen. Hintergrund: MyBet fokussiert sich auf Livewetten, welche über das Schnellwahlmenüs zu den Wettmärkten besonders prominent in Szene gesetzt werden. Parallel sind gerade die beliebten und publikumsstarken Sportarten sehr einfach zu erreichen.

Wer sich einen Überblick zum gesamten Angebot von MyBet verschaffen will, muss sich auf einen kleinen Umweg einstellen. Über die Kategorienauswahl Sportarten gelangen Wettenfans direkt zur Übersicht für alle Wettmärkte. In unseren Augen hat MyBet an dieser Stelle Potenzial verschenkt. Die bisher überzeugende Navigation wird hier etwas umständlich, da sich durch mehrere Bildschirme geklickt werden muss.

An dieser Stelle entsteht der Eindruck, dass MyBet den Fokus inzwischen auf mobile Angebote legt. Wie kommen wir zu dieser Einschätzung? Während die Navigation am PC etwas unbeholfen wirkt, klappt das Ganze auf mobilen Endgeräten sehr viel besser. Hier spielt der Buchmacher seine Stärken hinsichtlich der Bedienbarkeit voll aus.

Sportwetten App – Unser MyBet Erfahrung mit mobilen Wetten

MyBet entpuppt sich im Test als moderner Wettanbieter, der einerseits in der Auswahl an Wettmärkten punktet. Auf der anderen Seite wird schnell klar, dass die Macher hinter dem Wettangebot auf mobile Sportwetten setzen. Der Blick auf die App bestätigt diesen ersten Eindruck. Dabei setzt der Buchmacher voll auf die Web App. Welche Vorteile bietet diese im Vergleich zur nativen App?

Ganz einfach: MyBet Österreich umgeht damit die ständige Pflege einer Anwendung, für welche neue Systemupdates im Auge behalten werden müssen. Ein zweiter Punkt betrifft das Thema Gerätewechsel. Mit jedem neuen Handy oder Tablet muss auch die MyBet App wieder installiert werden. Hier ist die Web App weniger wartungsintensiv und bringt parallel auch eine höher Usability aus Nutzersicht mit.

Im Vergleich mit der Desktop Anwendung fallen uns im Test keine gravierenden Schwachstellen auf. Eher ist das Gegenteil der Fall. Wie bereits angesprochen, sind Design und Bedienung eher auf Mobilgeräte ausgerichtet. Da außerdem das komplette Wettangebot auch mobil verfügbar ist, sammelt MyBet an dieser Stelle die volle Punktzahl im Test ein.

Zahlungsmethoden: Ein- und Auszahlung bei MyBet Österreich

Um bei MyBet Sportwetten zu tippen, braucht es auf der einen Seite den Nutzeraccount. Ein wichtiger Punkt betrifft das Guthaben, ohne Einzahlung schließlich keine Wetten. Wir stellen das Sportsbook aus diesem Grund auch in Bezug auf das Banking auf den Prüfstand. Interessant sind dafür zwei Aspekte. Auf der einen Seite wollen wir wissen, ob sich der Kassenbereich einfach bedienen lässt, andererseits stellt sich die Frage, inwiefern MyBet auf moderne Zahlungsmethoden setzt. Und es gibt noch einen dritten Punkt. Welche Zahlungsdienste sind eigentlich für die Aktivierung der Bonusaktion zugelassen.

Kassenbereich einfach zu bedienen

Hinsichtlich der Navigation im Kassenbereich hält MyBet mit der Konkurrenz ohne Probleme mit. Wettfans erreichen den Cashier einfach direkt aus der Lobby. Auf diese Weise kann direkt nach der Anmeldung Guthaben auf das Nutzerkonto eingezahlt werden. Parallel fällt die Bewegung zwischen den verschiedenen Bereichen das Cashiers sehr leicht. Jeder Nutzer springt per Mausklick einfach zwischen den Bereichen für Ein- und Auszahlung einfach hin und her.

Kreditkarten und ePayment

Wer Geld auf das Nutzerkonto bei MyBet einzahlen will, hat verschiedene Zahlungsmethoden zur Auswahl. Hierzu gehören Kreditkarten wie VISA und MasterCard. Zwei bewährte Zahlungsmethoden, die bei vielen Wettanbietern im Einsatz sind. Aus Sicht vieler Sportwettenfans wesentlich interessanter sind E-Wallets wie Skrill oder Neteller. Letzteres wird auch durch MyBet akzeptiert. Damit sind Aufladungen möglich, welche der Buchmacher innerhalb kürzester Zeit gutschreiben kann.

MuchBetter ist ein weiterer moderner Zahlungsdienstleister, welcher unter anderem im mobile Paymentsegment Fuß fasst. Zusätzlich gibt es mit Paysafecard und SOFORT zwei Direktzahlungsdienste, welche MyBet akzeptiert. Achtung: Beide sind technisch nur für Einzahlungen zugelassen, eine Auszahlung ist mit keiner der beiden Zahlungsmethoden möglich. Seitens des Wettanbieters werden keine Zahlungsgebühren verlangt und auch die Höhe der Mindesteinzahlung bewegt sich auch einem Niveau, das Einzahlungen selbst für Beginner ohne jegliche Erfahrung kinderleicht werden lässt.

Kreditkarte
Überweisung
PayPal
Neteller
Skrill
+ 5

Unsere MyBet Erfahrungen mit dem Support: Helpcenter mit Chat

MyBet setzt auf einen breit aufgestellten Kundendienst. Wettenfans können mit dem Wettanbieter über einen MyBet Live Chat kommunizieren oder nutzen einfach den E-Mail-Support. Beide Kanäle erreichen ihr Ziel, sprechen Nutzer aber dennoch in ganz unterschiedlichen Momenten an. Der Live Kanal ist ideal, um schnell bestimmte Themen und Probleme anzusprechen. Im Review stehen Supportmitarbeiter ohne lange Wartezeit zur Verfügung. Die Kompetenz passt genauso wie die Servicequalität. Wir haben den Kundendienst mehrfach mit Testanfragen „belästigt“ und haben sehr schnell Unterstützung bekommen.

Eine Kontaktaufnahme via E-Mail im MyBet Kundenservice hat den Vorteil, auch Dokumente versenden zu können. Generell muss sich auf diesem Weg allerdings auf längere Wartezeiten eingestellt werden. Allerdings ist diese Erfahrung weder neu noch, wie unsere Netbet Erfahrung zeigt, auf MyBet beschränkt. Im Rahmen des E-Mail Supports ist generell mit einer umfassenden Wartezeit zu rechnen.

FAQ im Hilfe Center – MyBet hat hier Luft nach oben

Parallel zum Draht in den Kundenservice stellt MyBet Sportwettenfans auch ein Hilfe Center in Form eines FAQ zur Verfügung. Im Test bietet dieses einen Mehrwert, denn Umfang und Aufbau des Hilfe Centers sind in Ordnung. Einige Kategorien könnte MyBet in unseren Augen noch etwas ausbauen. Gerade der Bereich, welcher sich mit den Sportwetten beschäftigt, bietet im Review einfach zu wenig an Information. Unterm Strich haben sich die Macher von MyBet im Hinblick auf den Kundendienst und das Hilfe Center Gedanken gemacht, wie sich eine hohe Kundenzufriedenheit erreichen lässt. Leider gehen die Maßnahmen nicht in allen Bereichen weit genug.

MyBet Österreich: Der Buchmacher im Schnellcheck

MyBet kennen inzwischen viele Sportwettenfans. Dabei war es in den letzten Jahren gar nicht so sicher, dass der Buchmacher eine Zukunft hat. Hintergrund: 2018 wurde bekannt, dass die damaligen Betreiber von MyBet Steuerschulden in Höhe von vier Millionen Euro angehäuft hatten. Als Folge dieses Steuerskandals wurden unter anderem Seiten von MyBet blockiert. Schlussendlich musste der Buchmacher für das komplette Serviceportfolio im September des Jahres Insolvenz anmelden.

Für Sportwetter kam diese Meldung überraschend, da mit der Insolvenz auch die Einstellung des Wettangebots verbunden war. Nach 20 Jahren Tradition als Buchmacher war es mit MyBet vorbei gewesen, aber dass der Buchmacher heute immer noch Tippscheine als Pre-Match und Livewetten anbieten kann, verdankt MyBet der Rhinoceros Group. 2019 übernahm die Gruppe den Online Wettanbieter MyBet.

Für den Relaunch hat sich Rhinoceros mit der Kambi Group um kompetente Unterstützung bemüht. Das Ergebnis ist die Wiederbelebung eines Sportwetten Anbieters, den eigentlich viele 2018 bereits abgeschrieben hatten. Letztlich hat die Rhinoceros Gruppe es geschafft, MyBet nicht nur erfolgreich am deutschen Markt zu etablieren. Inzwischen steht der Buchmacher auch in Österreich voll unter Dampf und kann sich gegen die Konkurrenz behaupten.

MyBet Sportwetten: Live oder vor dem Spiel tippen

Zentrales Element ist bei MyBet natürlich die Auswahl an Sportwetten und klar spielt dieser Punkt auch in unserem Test eine wichtige Rolle. Neukunden machen nach der Registrierung bei MyBet Erfahrungen mit einer breiten Auswahl an Sportarten. Mit deutlich mehr als zwei Dutzend Sportarten steht MyBet aktuell deutlich besser da als eine ganze Reihe Konkurrenten. Wie verteilt sich das Angebot von MyBet Österreich?

Um eine Top MyBet Bewertung zu erreichen ist ein solider Mix bei den Sportarten extrem wichtig. Heißt im Klartext: Vom Buchmacher müssen einerseits bekannte Hauptsportarten abgedeckt werden. Auf der anderen Seite gehören natürlich auch Nischensportarten zu einem gut ausbalancierten Wettangebot.

Sportwettenfans tippen bei MyBet auf Fußball, Tennis. Basketball und Eishockey als beliebte Sportarten. Mit Bandy, Aussie Rules oder Snooker und Golf sind einige absolute Nischenmärkte dabei. Parallel setzt der Buchmacher auch auf Trendsetter. Die Formel 1 ist genauso im Kommen wie Darts. Mit dieser Mischung spricht der Wettanbieter ein breite Zielgruppe an. Gleichzeitig bietet sich die Chance, ganz unterschiedliche Wettstrategien umzusetzen.

Hinsichtlich des Quotenschlüssels ist bei MyBet im Test ein recht klarer Trend zu erkennen. Publikumsstarke Sportarten, Ligen und Events liegen beim Quotenschlüssel klar in Führung, denn hier sind 96 Prozent bis 97 Prozent durchaus realistisch. In den niederen Spielklassen beim Fußball oder Nischensportarten fallen die Quoten etwas schlechter aus.

Promotionen und VIP: MyBet Österreich Bonus für treue Wettenfans

Bonusaktionen sind schnell ein zweischneidiges Schwert. Generell werden Neukunden eher großzügig behandelt und wer bereits ein Nutzerkonto besitzt und regelmäßig wettet, wird manchmal an der kurzen Leine gehalten. MyBet entscheidet sich hier zum Glück für einen anderen Weg. Im Rahmen des Reviews sind wir auf eine Reihe unterschiedlicher Aktionen gestoßen.

Bevor wir uns ein paar Beispiele herauspicken, hier ein wichtiger Hinweis: MyBet Österreich tauscht die Promotionen regelmäßig aus. Es kann hier sehr schnell gehen und aus diesem Grund bietet es sich an, etwas regelmäßiger die Aktionsseite durchzuchecken. Ob es neue Aktionen gibt, lässt sich meistens schon einfach am Counter erkennen.

Das virtuelle Wettbüro setzt in diesem Zusammenhang auf eine Palette ganz unterschiedlicher Aktionen. Verbreitet sind bei MyBet Booster auf Sportwetten im Einsatz. Hier legt der Buchmacher Cash auf den Gewinn obendrauf. Beispiel Kombiwetten Booster: Sportwettenfans sichern sich über die Aktion bis zu 15 Prozent on top, wenn mindestens fünf Tipps auf einem Wettschein kombiniert werden. Wichtig: Auch Bestandskunden müssen bei den Promotion Aktionsbedingungen im Auge behalten. Für den Kombi Booster darf eine Mindestquote von 1.20 nicht unterschritten werden.

Außerdem schnürt der Wettanbieter auch eventbezogene Bonusaktionen zusammen. Diese können beispielsweise nur auf die Bundesliga oder den Start der Champions League zugeschnitten sein. Neben den direkt auf die Wetten zugeschnittenen Aktionen lockt bei MyBet ein Gewinnspiel. Hier werden Nutzer belohnt, die eine Gratiswette richtig tippen und damit die höchste Wettquote realisiert haben. Der Gewinntopf ist mit mehreren tausend Euro stattlich gefüllt.

MyBet Sportwetten: Häufige Fragen & Antworten

MyBet bietet Sportwetten in einem Umfang, der in jedem Fall mit der Konkurrenz mithalten kann. Zusätzlich winken Bonusaktionen und Promotionen. Leider läuft nicht immer alles so glatt wie gewünscht. Der direkte Draht in den Support ist extrem wichtig. Wir haben ein kurzes FAQ zusammengestellt. Einfach einen Blick reinwerfen und von zusätzlichen Infos rund um das virtuelle Wettbüro profitieren.

❌ Kann ich bei MyBet auch ohne Account wetten?

Nein, es ist für die Nutzung der Sportwetten-Lobby grundsätzlich erforderlich, die Registrierung zu durchlaufen. Der gesamte Prozess dauert allerdings nur wenige Minuten und ist volldigital online durchführbar.

❓ Darf sich jeder bei MyBet als Wettenfan registrieren?

Es sind für eine Registrierung bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Diese betreffen vor allem den Wohnsitz und das Alter. Über die AGB schränkt der Wettanbieter die Teilnahme für Minderjährige ein.

💸 Darf ich auch als Low Stakes Wettenfan einsteigen?

MyBet hat das Angebot hinsichtlich der Mindesteinsätze auf Sportwetten so aufgebaut, dass auch Spieler mit einer überschaubaren Bankroll auf ihre Kosten kommen. Es reichen bereits wenige hundert Euro, um ein komfortables Bankroll Management aufzubauen.

⛔ Was passiert bei mehrfachen Anmeldungen als Nutzer?

Grundsätzlich greift bei MyBet die 1-Konto-Regel. Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren. Sofern mehrfach Accounts eröffnet werden, droht für diese immer das Risiko einer Deaktivierung.

💰 Warum bekomme ich keinen MyBet Österreich Neukundenbonus?

Hierfür gibt es mehrere Erklärungen. Eine Möglichkeit: Auf die IP bzw. Adresse wurde bereits das Neukundenpaket aktiviert. Eine andere denkbare Erklärung besteht natürlich darin, dass die Aktionsbedingungen nicht erfüllt sind. Wer mit Neteller einzahlt, kann den Bonus mit dieser Aufladung nicht freischalten.

Fazit: MyBet punktet bei der Auswahl an Wetten

Mit MyBet haben wir einen Buchmacher unter die Lupe genommen, der in vielerlei Hinsicht überzeugt. Das Angebot bei den Sportwetten ist umfassend ausgebaut und Nutzer können sich zwischen einer ganzen Reihe publikumsstarker Sportarten und Nischenwettmärkten entscheiden. Klar, dass sich an dieser Stelle auch Livewetten tippen lassen. Beim Thema Bonus ist ein detaillierter Blick auf die Aktionen nötig. Der Grund ist die Aufteilung des Neukundenbonus durch MyBet Österreich auf mehrere Einzelaktionen. Dass der Buchmacher auch auf Promotion für Bestandskunden setzt, macht sich in der MyBet Bewertung positiv bemerkbar. Einige kleinere Schwächen fallen beim Support auf – speziell im Hilfe Center des Online Wettanbieters. Unterm Strich ist MyBet ein virtuelles Wettbüro, das in vielen Testkategorien überzeugt und auch bei den Wettquoten mithalten kann.

98/100
Bewertung
BildBet Sport Bonus
100% bis zu 100€
Zu BildBet Sport
Highlights
  • Satte Bonusangebote
  • Tolles Wettangebot
  • PayPal Sportwetten

Nutzererfahrungen mit mybet

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

Weitere Erfahrungsberichte

4.
Conquestador
5.
Bet365
Bet365 Erfahrungen
Wett-Credits bis zu 100€
6.
iBet
iBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
7.
Interwetten
Interwetten Erfahrungen
100% bis zu 100€
8.
Bet3000
Bet3000 Erfahrungen
100% bis zu 100€
9.
Betway
10.
Hpybet
Hpybet Erfahrungen
150% bis zu 100€
11.
Tipico
Tipico Erfahrungen
100% bis zu 100€
12.
Bwin
Bwin Erfahrungen
100€ Freiwette
13.
Tipwin
Tipwin Erfahrungen
100% bis zu 100€
14.
LeoVegas
LeoVegas Erfahrungen
100% bis zu 100€
15.
William Hill
16.
bet-at-home
bet-at-home Erfahrungen
50% bis zu 200€
17.
Mr. Green
Mr. Green Erfahrungen
100% bis zu 100€
18.
NetBet
NetBet Erfahrungen
100% bis zu 50€
19.
Vierklee
Vierklee Erfahrungen
100% bis zu 100€
20.
Tipp3
Tipp3 Erfahrungen
100% bis zu 100€

Sonstige

Cashpoint
Cashpoint Erfahrungen
200% bis zu 200€
888 Sport
888 Sport Erfahrungen
100% bis zu 100€
Betano
ADMIRALBET
ADMIRALBET Erfahrungen
100% bis zu 200€
Pokerstars
Mehr anzeigen
Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
Our Top Alternative to mybet:
Unsere Top Alternativen zu mybet:
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter