Blackjack Regeln

Blackjack lernen mit einfacher Erklärung

Warum die Blackjack-Regeln lernen?

Unter normalen Umständen hat das Haus einen sehr geringen Vorteil. Mit der richtigen Blackjack-Strategie geht dieser Vorteil auf die Seite des Spielers über. Du musst nicht einmal Karten zählen damit das funktioniert. Finde den richtigen Tisch, erhalte die richtigen Angebote und gewinne echtes Geld, wenn du online Blackjack spielst!

Die bewährte Formel um Blackjack zu lernen ist einfach: Übung, Übung und Übung. Alle Kartenzählsysteme und Blackjack-Strategien der Welt können dir nicht helfen, wenn dir die Zeit ausgeht. Fortgeschrittene Kartenzählstrategien basieren auf einer laufenden Zählung. Wenn du also vergisst, wo du dich gerade befindest, musst du warten bis alle Decks im Schuh ausgeteilt wurden.

Eine ausführlichen Blackjack Erklärung findest du in diesem Artikel.

Alle verfügbaren Blackjack Anleitung

Die Wichtigkeit einer Blackjack Strategie

Das Wichtigste, was du über die Blackjack Spielregeln verstehen musst, ist, dass es sich um ein Spiel mit Spielerentscheidungen handelt.

Im Gegensatz zu jedem anderen Spiel im Casino können deine Entscheidungen beim Blackjack-Spiel einen Einfluss darauf haben, wie die Hand gespielt wird und somit zu den Gewinnen oder Verlusten der Spieler am Tisch beitragen. Aufgrund dieser Tatsache gibt es eine mathematisch erprobte Strategie, die dir den besten Vorteil beim Spielen bietet.

Viele neue Blackjack-Spieler machen den Fehler ihrem Bauchgefühl zu folgen und haben Angst beim Spielen pleite zu gehen. Jedes Mal eine grundlegende Strategie anzuwenden, ist der beste Weg, sich während des Spiels günstige Chancen zu verschaffen.

Wenn du mit Casinospielen vertraut bist, wirst du wissen, dass das Haus bei jedem Spiel im Casino den Vorteil hat. Blackjack ist keine Ausnahme. Es ist jedoch eines der Spiele mit dem niedrigsten Hausvorteil im Casino, weshalb es für Spieler ein großartiges Spiel zum Lernen und Spielen ist.

Für wen ist diese Blackjack Anleitung wichtig?

Wenn du Blackjack noch nicht kennst und Tricks für Blackjack lernen möchtest, solltest du dir im Klaren sein, dass du einige Zeit brauchst, um herauszufinden, welcher Schritt für die jeweilige Hand der beste ist. Immerhin gibt es 340 Hände, die du als Blackjack-Spieler erhalten kannst und es ist im Allgemeinen nicht abzusehen, welche du bekommen wirst! Für Beginner ist die Grundvoraussetzung mit den Blackjack Spielregeln vertraut zu sein.

Blackjack ist für seine Einfachheit bekannt. Die folgende Blackjack Anleitung gibt dir einen Überblick über die Blackjack Regeln. Wenn du dich damit auseinandersetzt, weisst du hinterher wie man Blackjack spielt.

  1. Das Ziel des Spiels ist es, den Dealer zu schlagen, indem man so nah wie möglich an 21 kommt, ohne den Wert zu überschreiten.
  2. Die Spieler erhalten zunächst zwei Karten. Du siehst nur eine Karte des Dealers, aber die Karten der Spieler sind beide offen.
  3. Verschiedene Varianten des Spiels haben leicht unterschiedliche Blackjack Spielregeln. Überprüfe diese Blackjack Regeln bevor du anfängst zu spielen.
  4. Wenn du eine Punktzahl von 21 erhältst, gewinnst du wahrscheinlich das 1,5-fache deines Gesamteinsatzes. Das hängt jedoch von den Regeln des jeweiligen Casinos ab.

Blackjack lernen ist einfach, aber du musst einige Regeln befolgen.

Wettanleitungen und Strategien

Beim Blackjack gibt es über 100 Handsituationen die sich automatisch selbst spielen. Wenn du beispielsweise eine Punktzahl von 13 hast und die offene Karte des Dealers eine 5 anzeigt, solltest du dich für einen “Hit” entscheiden.

Dennoch könntest du dich in einer Position wiederfinden, die viel Nachdenken erfordert. Was würdest du tun, wenn du beispielsweise ein Paar Sechser hast und die Karte des Händlers eine 4 anzeigt? Würdest du dein Paar Sechser teilen, einen Treffer erzielen oder einfach an deinen Waffen festhalten und mit 12 stehen?

Die Grundregeln des Wetten

Die wichtigste Blackjack Regel ist einfach: Schlage die Hand des Dealers. Wenn du genau 21 Punkte für den Deal erhältst, spricht man von einem „Blackjack“. Wenn du einen Blackjack 21 hast, ist es üblich, 3:2 oder 2:1 auszuzahlen. Das bedeutet, dass du, z. B. 300 Euro für jeden Einsatz von 200 Euro bei 3:2 oder 200 Euro für jeden Einsatz von 100 Euro bei 21 gewinnst.

Beim Blackjack zahlt das Haus sofort aus, sobald einem Spieler eine gewinnende Hand ausgeteilt wird. Der Spieler erhält nur dann keine sofortige Auszahlung für eine Blackjack 21-Hand, wenn die offene Karte des Dealers ein Ass oder eine Karte mit einem Wert von 10 Punkten ist. Der Grund dafür ist, dass wenn der Dealer auch eine Blackjack-Hand hält, die Runde als Unentschieden oder „Push“ betrachtet wird. Im Falle eines Pushs erhält der Spieler seinen Einsatz zurück und das Spiel wird als „keine Aktion“ deklariert.

Diese Spiele sind für den Spieler am ungünstigsten und sollten vermieden werden. Daher ist es sehr wichtig, dass du die Blackjack Regeln des Hauses kennst, bevor du mit dem Spielen beginnst.

Geldmanagement und Boni

Geldmanagement

Erfolgreiche Casino-Spieler verstehen die Mathematik und die Chancen hinter den Spielen, aber Disziplin mit Geld ist auch entscheidend. Die Verwaltung deines Geldes in einem Casino erfordert Selbstkontrolle. Verwende diese Tipps, um in der sicheren Zone zu bleiben:

  • Leihe dir niemals Geld aus, während du spielst
  • Wette nur, was du dir leisten kannst zu verlieren
  • Lege dir ein Budget fest und bleibe dem treu

Boni

Jeder Bonus mit dem du Blackjack spielen kannst, wenn du die Rollover-Anforderungen erfüllst, kann als Blackjack-Bonus betrachtet werden. Das kann für einen einfachen Willkommensbonus, einen Treuebonus, sogar einen Bonus ohne Einzahlung oder spezielle Blackjack-Angebote zutreffen.

In Anbetracht dieser Kriterien bieten die meisten Online-Casinos eine Blackjack-Boni an. Aber zum größten Teil rechnen sich diese Boni für Blackjack-Spielern nicht. Der Grund dafür ist einfach: die Wettanforderungen.

Stattdessen bieten einige Online-Casinos, die ihre Tischspieler glücklich machen möchten, regelmäßige Blackjack-Aktionen an. Diese können sehr unterschiedlich aussehen, sind aber immer exklusiv für Blackjack-Spiele.

Um an solchen Aktionen teilnehmen zu können, musst du häufig mit einem Blackjack gewinnen. Gewinne können zusätzliches Geld sein. Das Sammeln von Spezialkarten beim Spielen von Blackjack während einer Sonderaktion kann ebenfalls ein Gewinn sein.

Wettstrategien einfach zu verstehen

Das Hauptziel beim Blackjack besteht darin, den Hausvorteil auf einen möglichst niedrigen Prozentsatz zu reduzieren. Wenn du das schaffst, wird es im Wesentlichen eine dramatische Verschiebung zu deinen Gunsten geben.

Die grundlegende Strategie wurde aus einer Computersimulation abgeleitet. Durch ausprobieren des Computers wurde herausgefunden, welche Entscheidungen für den Spieler am besten sind. Die „besten Entscheidungen“ für den Spieler sind in diesem Fall diejenigen, die im Laufe der Zeit den geringsten Geldbetrag an das Casino verlieren.

Die Top 5 Wettsysteme

Blackjack hat viele verschiedene Wettsysteme inspiriert. Diese Systeme gelten für eine Reihe oder Sequenzen von Spielen, die durch wiederholtes (oder sequentielles) Spielen definiert werden. Das Anwenden eines dieser Systeme unterscheidet sich deutlich von dem Spielen einer Spielstrategie. Einige Spieler verwenden Systeme, um ihre Chancen zu verbessern, den Dealer zu schlagen. Im Folgenden sind einige der häufigsten aufgeführt.

Martingale

Spieler verdoppeln ihre Einsätze, wenn sie verlieren. Diese Strategie kann dich wieder auf einen ausgeglichenen Boden bringen und deine Verluste mit einer großen Gewinnwette auslöschen. Aber es ist riskant!

d’Alembert

Bei Verwendung von d’Alembert erhöhen die Spieler ihre Einsätze bei jedem Verlust um eine Einheit. Wenn sie gewinnen, senken sie ihre Einsätze um eine Einheit. Es ist als eines der sichereren Wett-Systeme bekannt.

Fibonacci

Dieses System basiert auf einer berühmten mathematischen Sequenz, die als Fibonacci-Sequenz bezeichnet wird. Dabei ist jede Zahl die Summe der beiden vorherigen Zahlen. Die Reihenfolge ist wie folgt: 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34 und so weiter. Als Wettsystem werden die Wetten der Spieler bei jedem Verlust entlang der Fibonacci-Sequenz fortgesetzt. Wenn sie gewinnen, bleiben sie bei der Nummer, auf der sie waren, als sie gewonnen haben. Die Strategie ähnelt Martingale, ist aber etwas weniger aggressiv.

1-3-2-6

Bei 1-3-2-6, die als Split-Strategie bekannt ist, setzen die Spieler nacheinander 1, 3, 2 und 6 Einheiten. Einheitenwetten steigen nur, wenn der Spieler gewinnt. Wenn der Spieler verliert, bleibt er auf 1 Einheit, bis er wieder gewinnt.

Parlay

Das ist ein sogenanntes positives Progressions-Wett-System. In Parlay besteht die Idee darin, eine Gewinnpyramide zu schaffen. Wenn der Spieler gewinnt, setzt er den Gewinn und die ursprüngliche Wette. Wenn der Spieler verliert, setzt er seinen ursprünglichen Betrag.

Hilfreiches Wettwissen

Nachdem du ein umfassendes Verständnis der grundlegenden Blackjack Regeln erlangt hast, solltest du immer versuchen, deine Blackjack-Gewinnchancen zu kennen, um sie zu deinen Gunsten manipulieren zu können.

Mit der richtigen Grundstrategie, kannst du die Blackjack-Gewinnchancen für ein Spiel mit mehreren Decks zu deinen Gunsten auf bis zu 0,5 % senken. Wenn die grundlegende Blackjack-Strategie nicht angewendet wird, kann das zu Hausvorteilen von bis 5 % führen.

Das Kartenzählen

Das Kartenzählen ist eine Technik, die am häufigsten beim Blackjack angewendet wird. Die Idee ist, mithilfe der Mathematik herauszufinden, ob eine Hand für den Spieler oder den Dealer vorteilhaft ist und ob du niedriger oder höher setzt. Das wird berechnet indem verfolgt wird, wie viele kleine und große Karten verwendet wurden und wie viele im Deck verbleiben. Eine erfolgreiche Anwendung des Kartenzählens in einer Strategie kann den Hausvorteil um bis zu 1 % verringern.

Wett- und Casino Fragen und Antworten

Du hast also jetzt alles über die Blackjack Regeln, Strategien und die Blackjack Anleitung erfahren. Du hast dich über das Kartenzählen informiert und alles über die bekanntesten Blackjack-Wett-Systeme erfahren, die du vielleicht ausprobieren möchtest. Hier findest du Antworten auf Fragen die wir vielleicht nicht im Artikel behandelt haben.

Wie spiele ich Blackjack online?

Blackjack kann online in allen Top-Blackjack-Casinos gespielt werden. Du kannst auf deinem Desktop oder Mobilgerät spielen. Du kannst auf beiden Geräten sogar kostenlos Blackjack spielen und üben.

Ist Online-Blackjack manipuliert?

Nein, lizenzierte Casinos bieten Spiele an, die absolut fair und zufällig sind. Das tun jedoch nicht alle Casinos. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, dich an seriöse Namen und vertrauenswürdige Webseiten zu halten.

Wie wette ich beim Online Blackjack?

Beim Online-Blackjack kannst du deine Wetten platzieren, bevor die Hände ausgeteilt werden, genau wie beim traditionellen Tischspiel. Du kannst deinen Einsatz auch ändern, indem du im Spiel verdoppelst oder aufgibst.

Was versteht man unter der richtigen Blackjack-Grundstrategie?

Blackjack hat eine einzige richtige Grundstrategie, wenn man die Grundregeln des Spiels berücksichtigt. Die Strategie kann jedoch von Spiel zu Spiel leicht variieren, da verschiedene Casinos unterschiedliche Regeln bieten können. Die Grundstrategie kann auch durch die Anzahl der Decks beeinflusst werden, die in verschiedenen Blackjack-Varianten verwendet werden.

Ist Kartenzählen Betrug?

Das Kartenzählen ist eine mathematische Methode, um den Vorteil eines Spielers oder eines Hauses in Bezug auf die Wahrscheinlichkeit einiger Ergebnisse zu bewerten, indem nur die gesehenen Karten herangezogen werden.

Das Kartenzählen ist kein Betrug, es sei denn, es werden Zählmaschinen oder -geräte verwendet. Trotz der vielen Versuche der Casinos, Gesetze zu verabschieden, die es unter Strafe stellen, bleibt es legal. Das bedeutet, dass es kein Problem ist, ein Kartenspiel zu gewinnen, indem du eine mentale Strategie anwendest oder die Informationen die du hast, geschickt einsetzt. Sie können nicht wirklich jemandem daran gehindern, Karten im Kopf zu zählen!

Fazit

Blackjack ist ein Casino-Spiel, das nicht nur stark vom Glück sondern auch auffallend von Fähigkeiten abhängt. Vor diesem Hintergrund möchten unsere Experten dich dringend bitten, die grundlegenden Blackjack Regeln zu erlernen, die mit dem Spielen des berühmten Casinospiels verbunden sind.

Anstatt sich nur auf deine Intuition zu verlassen, ist es weitaus besser, sich stattdessen auf die Mathematik zu verlassen. In der Hitze des Augenblicks kann ein Spieler leicht einen schrecklichen Fehler machen, der einen tiefgreifenden Einfluss auf den Gewinn haben könnte.

Jetzt muss es Zeit sein, dein Glück beim Spiel zu versuchen! Schaue dir unsere bestbewerteten Echtgeld-Online-Casinos an, um loszulegen.

Anbieter des Monats
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Die besten Online Casinos auf spieloTV