Neues Jugendschutzgesetz: Gambling-Angebote unter Beschuss

neues-jugendschutzgesetz

Vor ein paar Wochen hat der Bundesrat ein neues Jugendschutzgesetz beschlossen. Unter anderem soll dieses ab dem 1. Mai alle Spiele, die einen glücksspielähnlichen Charakter besitzen, für Jugendliche unter 18 Jahren speziell kennzeichnen.

Das Familienministerium möchte ich hier einen modernen Jugendmedienschutz etablieren, umso jungen Menschen einen Schutz zu bieten, gleichzeitig Eltern und Lehrern Orientierung für eine bessere Rechtsdurchsetzung gegenüber Social Media Anbietern und Co. erreichen.

 

Warum reicht die USK-Einstufung nicht mehr?

Wie bei allen Gesetzen muss man genau hinschauen, weil diese Einleitung klingt ja jetzt eigentlich sehr sinnvoll. Im Gesetzestext selbst wird aber davon gesprochen, dass Online Spiele, die ein simuliertes Glücksspiel bieten oder glücksspielähnliche Elemente wie zum Beispiel Lootboxen zukünftig deutlicher gekennzeichnet werden müssen.

Die besten Casino Anbieter fĂĽr dein Gambling 2021:

Platin Casino
99/100
Platin Casino Erfahrungen
100% bis zu 200€
Zum Anbieter
Frank Casino
98/100
Frank Casino Erfahrungen
150% bis zu 750€
Zum Anbieter
Hyperino
97/100
Hyperino Erfahrungen
50 Freispiele
Zum Anbieter

Es stellt sich hier schon die Frage, mit welchem Maß gemessen wird: Denn gerade bei Lootboxen ist es ja schon so, dass Kinder und Jugendliche nicht wissen, was sich in hinter diesen verbirgt, wenn sie sie kaufen. Also könnte von glücksspielähnlichen Elementen gesprochen werden. Wenn wir uns jetzt aber mal anschauen, wie Kartenspiele wie zum Beispiel Pokémon & Co vertrieben werden und dabei handelt es sich um Artikel der Kategorie Kinderspielzeug, weiß man hier beim Kauf eines Kartenpäckchens auch nicht was sich in diesem befindet.

Im Grunde bedeutet das Ganze, dass Einrichtungen wie die USK einfach zusätzlichen Aufwand haben, Produkte zu kennzeichnen. Gleichzeitig soll es so möglich werden, auch gegen Betreiber sozialer Netzwerke, die im Ausland sitzen, entsprechend vorzugehen oder die dazu zu zwingen, ihre Angebote dem neuen Jugendschutz anzupassen. Regulierungen von sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook & Co haben ja bis jetzt in der EU schon Mega gut funktioniert (nicht), was soll also diesmal schiefgehen?

Ganz ehrlich: Am Ende sind Eltern für ihre Kinder verantwortlich. Nicht Unternehmen, nicht Betreiber von Spielangeboten, nicht Lehrer und auch keine Politiker. Und bei denen liegt am Ende die Entscheidung, mit welchen Angeboten ihre Kinder und Jugendlichen spielen dürfen und mit welchen nicht. Die bisherige Kennzeichnung ist eigentlich mehr als ausreichend und bietet genügend Infos zu wissen, ob Inhalte altersgerecht sind. Und selbst wenn sie das nicht sind, können Eltern entscheiden, dass ihre Kinder das trotzdem sehen dürfen.

Die besten Casino-Bonus-Angebote fĂĽr dein Gambling:

100% bis zu
200€
+ 100 Freispiele
Bonus Code
******
Platin Casino Bonus Code Bonus einlösen
150% bis zu
750€
+ 20 Freispiele
Bonus Code
******
Frank Casino Bonus Code Bonus einlösen
50 Freispiele
Bonus Code
******
Hyperino Bonus Code Bonus einlösen
400% bis zu
40€
Bonus Code
******
Wunderino Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
250€
Bonus Code
******
Dunder Bonus Code Bonus einlösen
Top Online Slots
Top Slots Boni
Bonus des Monats
Anbieter des Monats
Nach oben
SchlieĂźen
Haaaaalt! Stop!! ⛔✋ Nicht vergessen: besten Bonus schnappen 🎰 Gleich hier 👇
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter