Online Casino Vergleich / Do’s und Dont’s beim Casino Streamen auf Twitch

Do’s und Dont’s beim Casino Streamen auf Twitch

In diesem Ratgeber wollen wir dir einen Einblick liefern, welche Faktoren erfolgreiche Glücksspielstreamer auf Twitch beachten müssen, damit denen der Livestream nicht abgedreht wird. Und da sind einige. Hast auch du vor, zukünftig mit Twitch Geld zu verdienen, solltest du unbedingt weiterlesen. Denn wir lassen uns tief in die Karten blicken und verraten dir, auf welche wichtigen Aspekte wir achten, um unseren Erfolg auf der Plattform nicht zu gefährden.

Bei Slot-Streams gelten rechtliche Vorgaben

Beginnen wir mal beim rechtlichen Aspekt. Wenn du vorhast, mit Glücksspiel Streams, also Slot Streams zu arbeiten, musst du dich an die Gesetze halten, die in dem Land gelten, indem du wohnst. D.h. wenn du aus Deutschland aus Live Casino Streams veranstalten möchtest, musst du dich auf die in Deutschland offiziell lizenzierten Casinos beschränken, die sich an die Regeln des deutschen Glücksspielstaatsvertrag halten.

Möchtest du live streamen aus Casinos, die ihre Lizenz im Ausland haben, musst du in dieses Ausland umziehen. Andernfalls machst du dich strafbar. Das ist ein extrem wichtiger Aspekt. Und hier zählt auch nicht, wie viele Zuschauer du am Anfang hast oder ob überhaupt jemand zuschaut. Du würdest gegen deutsches Gesetz verstoßen, wenn du in deinem Livestream zum Beispiel aus einem Live Casino mit Curacao Lizenz überträgst.

Keine Werbung für Glücksspiel

Und zu diesem Aspekt gehört auch, dass ihr im Livestream selbst keine Werbung für Glücksspiel oder Casino Links machen dürft. Hier lässt sich aber über einen Umweg Geld verdienen. Ihr promoted euren Discord Channel im Livestream. Und auf dem wiederum könnt ihr dann Werbung für Glücksspielangebote machen und mit exklusiven Deals eure Leser versorgen.

JackpotPiraten.de
99/100
JackpotPiraten.de Erfahrungen
100% bis zu 250€
Zum Anbieter
Platincasino
99/100
Platincasino Erfahrungen
100% bis zu 250€
Zum Anbieter
BingBong.de
97/100
BingBong.de Erfahrungen
400% bis zu 40€
Zum Anbieter

Im Stream selbst dürft ihr nicht nur keine Werbung für Glücksspiel machen, ihr müsst auch noch ein offensichtliches Infofenster anzeigen, in dem erkennbar ist, dass dieser Livestream Glücksspiel enthält, Glückspiel süchtig machen kann und nur Zuschauer, bei denen es legal ist, zuschauen dürfen. Außerdem müssen die Zuschauer alle 18 Jahre oder älter sein. Dieses kleine Info-Fenster sollte irgendwo oben rechts oder links in die Ecke packen, es erspart euch zusätzlichen rechtlichen Ärger. Das Thema fassen wir übrigens nochmal detailliert im Ratgeber zum Thema „Sind Casino Streams legal?“ zusammen.

Niemals, wirklich niemals darf man Blut sehen

Das klingt jetzt im ersten Moment trivial beziehungsweise komisch, ist aber ein ganz wichtiger Aspekt. Wenn ihr euch, während einem Livestream schneidet, zum Beispiel an einem Blatt Papier oder anderweitig und euer Finger blutet, müsst ihr verhindern, dass dieses Blut im Livestream zu sehen ist. Twitch kennt da keine Kompromisse. Solltest du während dem Stream einen Unfall haben und entsprechendes passieren, macht es mehr Sinn, die Kamera abzudecken oder auszuschalten, und sich dem Unfall zu widmen, als den Stream weiterlaufen zu lassen und am Ende festzustellen, dass es das jetzt mit der Streaming Karriere war.

Die Kleidung muss dem Stream angemessen sein

Dann ist es so eine Sache mit der Kleidung. Twitch gibt vor, dass die Kleidung dem Thema angemessen sein muss. Beim Glücksspiel würde daher nichts dagegensprechen, wenn ihr euch in einem Anzug hinsetzt, weil es ja Spielbanken gibt, die entsprechendes voraussetzen. Was nicht ginge, wäre, dass ihr euch in Badehose vor den Livestream setzt.

Außer, ihr bewegt euch in einer Grauzone und holt euch eine kleine Badewanne oder eine Minipool in euer Zimmer. Denn spätestens dann wäre die Badehose eine dem Setting angemessene Kleidung. So ein Mix aus Hot Tub und Slot-Stream. Ich gehe davon aus, dass entsprechendes nicht nur erfolgreich wäre, sondern noch größere Shitstorms als die Kategorie Hot Tub und Slot generell abbekommen, abbekommen würde.

Heutzutage ist jeder ist ein „Special Snowflake“: Also lieber nix sagen & Themen ignorieren

Dann ist es gleichzeitig, sodass wir uns aktuell in einer Zeit bewegen, in der ein falsches Wort auf Social Media oder anderweitig im Netz dazu führen kann, dass man Job und Familie verliert. Ihr wisst, was ich meine. Ihr solltet euch angewöhnen, jeden einzelnen Zuschauer als entsprechende „special snowflake“ zu behandeln.

D.h., verzichtet auf kontroverse Themen, bewertet nichts außer Slots oder Glücksspiel und lasst euch auf keinen Fall auf politische Diskussionen ein. Gleiches gilt für Religion. Der Begriff Special Snow Flake kommt aus der Videospiel Welt, und beschreibt Spieler, die denken, alles dreht sich um sie und sie sind die wichtigste Schneeflocke unter 1 Million gleichen Schneeflocken.

Unbedingt am Ersten des Monats streamen!

Dann gibt es eine Regel, die muss jeder Streamer beachten. Für viele Zuschauer ein eher nerviger Aspekt. Am ersten eines Monats muss gestreamt werden. Denn dann können Streamer die Twitch Prime Abos abholen, für die die Zuschauer kein Geld zahlen müssen. Und an solchen Tagen werden die dann auch in Massen vergeben.

Das hat zur Folge, dass der Stream alle paar Sekunden mit einem „Danke für dein Prime Sub“ unterbrochen wird. Die Mehrzahl der Zuschauer mag entsprechendes. Daher achtet speziell am Ersten des Monats auf eine ordentliche Interaktion im Stream, um hier möglichst viele Prime Subs abzugreifen. Es wäre auch nicht verwerflich darauf hinzuweisen, dass Zuschauer diese ohne Kosten an einen vergeben können.

Niemals aus der Rolle fallen

Im Idealfall schafft ihr euch auch für den Livestream eine Rolle an. D.h. ihr passt eure Stimme über ein entsprechendes Mikrofon an, ihr gewöhnt euch einen bestimmten Redestil an und vielleicht wollt ihr irgendein Alleinstellungsmerkmal wie eine Maske oder Brille verwenden, die sonst andere Streamer nicht nutzen.

 

Irgendetwas uniques, was aus der breiten Masse heraussticht. Wenn ihr Entsprechendes vorhabt, müsst ihr das üben. Denn es darf euch auf keinen Fall passieren, dass ihr im Livestream aus der Rolle fallt. Milschbaum ist hier das Paradebeispiel, die das Ganze perfektioniert hat. Gerade bei Streamern mit Rolle, versuchen Zuschauer diese aus der Reserve/Rolle zu locken. Das darf nicht passieren. Einmal das Publikum Hardcore beleidigt oder ausgeflippt und das war es mit der Karriere.

Alkohol & Drogen werden auch gemieden

Wenn ihr während eurem Livestream Alkohol trinken wollt, wogegen bei erwachsenen Menschen sicherlich nicht spricht, dann gibt es zwei wichtige Vorgaben: Die Erste ist, ihr dürft euch nicht live maximal betrinken. Dieses Verhalten wird nicht akzeptiert. Wir empfehlen euch, euer Getränk einfach in ein nicht durchsichtiges Glas zu geben.

Dann lässt sich auch gar nicht vermuten, was ihr trinkt und ihr könnt keinerlei Probleme bekommen. Sobald ihr lallend durch das Studio fallt, könnt ihr euch sicher sein, dass ein Bann auf euch zukommt. Gleiches gilt für Drogen. In Ländern, in denen Drogen legal sind, dürfen auch diese nicht über Maße konsumiert werden.

Da draußen gibt’s Zuschauer, die wollen euren Untergang

Draußen ist kein Ponyhof, und sobald ihr ein wenig Erfolg habt, weckt das Neider. Das werdet ihr auch als Twitch Streamer erleben. Es gibt Zuschauer, die wollen euch schaden. Entweder, in dem sie euch einen Feuerwehr-Einsatz nach Hause schicken (Swatting) oder euch mit DDOS Attacken das Leben schwer machen. Je mehr Anonymität ihr in die Sache reinbringt, sprich je weniger die Zuschauer wissen, wo ihr genau wohnt, wie eure IP-Adresse aussieht und so weiter, umso einfacher wird es für euch.

Ihr müsst auch bedenken, dass diese Zuschauer, die es mit euch nicht gut meinen, jeden einzelnen eures Livestreams detailliert anschauen werden, um kleinste Verfehlungen melden zu können. Viele Streamer lassen daher ihre Live Streams nach dem Livestream einfach gar nicht mehr online, um Entsprechendes verhindern zu können. Dann verdient ihr aber auch nichts mehr an den VOD Videos. Seid euch einfach darüber bewusst, dass es neben den Fans auch Zuschauer gibt, denen es Freude macht, wenn ihr versagt oder Twitch euch vom Angebot ausschließt. Neben all den Dos und Donts ist das eine weitere wichtige Vorgabe, die dir beachten müsst.

Die besten Casino-Bonus-Angebote für dein Gambling:

100% bis zu
250€
Bonus Code
******
JackpotPiraten.de Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
50x Bonus
100% bis zu
250€
+ 100 Freispiele
Bonus Code
******
Platincasino Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
30x (Bonus + Einzahlung)
400% bis zu
40€
Bonus Code
******
BingBong.de Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
50x Bonus
400% bis zu
40€
Bonus Code
******
Wunderino Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
30x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
500€
Bonus Code
******
Wildz Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
35x Bonus
Casino Bonus des Monats
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Casino Bonus des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
LETZTE CHANCE - Hol dir den besten Boni mit unseren Top 3 Online Spielhallen!
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter