Muss man Glücksspiel und Online Casino Gewinne versteuern?

Wir haben die Antwort rund um das Versteuern von Casino Gewinnen

Musst du deine Glücksspiel Gewinne versteuern? Eine ganze Reihe Spieler, die in unseren Online Spielertheken gewonnen haben, fragen sich danach „Muss man Glücksspielgewinne versteuern?“ Und das ist sicherlich auch eine berechtigte Frage.

Wir klären dich im Zuge des Guides rund um die Online Casino Gewinne Steuer auf und beantworten die Frage, ob du zukünftig Gewinne in Onlinespielos versteuern musst oder ob diese steuerfrei sind.

Weiterlesen
SpieloTV empfiehlt: Anbieter des Monats
Top Casinos
97/100
96/100
93/100

Die besten steuerfreien Online Casinos 2021

0/100
Bewertung
Platin Casino Highlights
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
200€
+ 100 Freispiele
Platin Casino Erfahrungen Zum Anbieter
0/100
Bewertung
Casumo Highlights
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
500€
+ 120 Freispiele
Casumo Erfahrungen Zum Anbieter
0/100
Bewertung
Hyperino Highlights
Paysafecard
Germany - Glücksspiel-Lizenz (Schleswig-Holstein)
50 Freispiele
Hyperino Erfahrungen Zum Anbieter
0/100
Bewertung
Dunder Highlights
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
250€
Dunder Erfahrungen Zum Anbieter
0/100
Bewertung
Wunderino Highlights
Paysafecard
Germany - Glücksspiel-Lizenz (Schleswig-Holstein)
400% bis zu
40€
Wunderino Erfahrungen Zum Anbieter
0/100
Bewertung
Samosa Highlights
Klarna
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
500€
+ 121 Freispiele
Samosa Erfahrungen Zum Anbieter
0/100
Bewertung
LV BET Highlights
Klarna
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
200€
LV BET Erfahrungen Zum Anbieter
0/100
Bewertung
Energy Highlights
Kreditkarte
MGA - Malta Gaming Authority
200% bis zu
100€
Energy Erfahrungen Zum Anbieter
0/100
Bewertung
Twin Highlights
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
200€
+ 200 Freispiele
Twin Erfahrungen Zum Anbieter
0/100
Bewertung
Videoslots Highlights
Klarna
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
200€
Videoslots Erfahrungen Zum Anbieter
Alle Anbieter anzeigen

Muss man Online Casino Gewinne versteuern?

Die Frage, ob du aktuell im März 2021, als wir den Ratgeber erstellt haben, Online Casino Gewinne versteuern musst, können wir mit einem Nein beantworten. Solange der deutsche Glücksspielstaatsvertrag noch nicht in Kraft tritt, und das wird frühestens im Juli 2021 sein, bleiben Glücksspielgewinne steuerfrei. Das trifft auf dich zu, solange du zu den Gelegenheitsspielern gehörst. Profispieler, die vom Glücksspiel leben, müssen bestimmte Steuern zahlen. Hier dann aber auch keine Glücksspielsteuern, sondern Einkommensteuer. Für dich als Privatperson, die über gelegentliches Glückspiel Gewinne einfährt, greift diese Regelung nicht. In dem Moment, in dem du dir große Gewinne auf dein Konto auszahlst und sie dort parkst, wirst du aber eine Vermögenssteuer auf diese Einlage zahlen.

 

Glücksspiel Gewinne versteuern: So wird zwischen Profi und Gelegnheitsspieler unterschieden

Die Frage „Muss man Glücksspielgewinne versteuern?“ wird nur mit einem „Ja“ beantwortet, wenn du ein Profispieler bist. D.h., du spielst täglich mehr als 4 Stunden in einem Online Casino oder Offline Spielbank und deine Glücksspielgewinne machen 50 % deines Jahresbruttoeinkommens aus. Ab diesem Schwellenwert werden Gewinne als Einkommen angesehen und müssen versteuert werden. Und zwar unabhängig davon, ob du noch einen zusätzlichen Job hast, über den du Einkommensteuer zahlst. Der Profispieler wird über folgende Kriterien eingestuft:

  • Er spielt täglich mehrere Stunden.
  • Er finanziert seinen Lebensunterhalt aus den Spielgewinnen.
  • Er gewinnt regelmäßig mehr als er verliert.

Letzter Punkt ist wichtig: Denn, wenn du als Gelegenheitsspieler in Online Casinos richtig viel Glück hast und zum Beispiel in mehreren Monaten regelmäßig gewinnst und zum Beispiel auf 100.000 € Gewinn in sechs Monaten kommst, dann wird auch dieser Gewinn als Einkommen angesehen. Er muss als Einkommen in der Steuererklärung geltend gemacht werden. D.h., wenn du zu den echten Glückspilzen gehörst, mit denen es das Glück immer gut meint, dann musst du ein wenig aufpassen.

 

Wettsteuer und Online Casino Gewinne Steuer: Das musst du wissen!

Die Frage, muss man Online Casino Gewinne versteuern, haben wir jetzt bereits anhand der Definition um welchen Spielertyp es sich handelt, beantwortet. Wenn wir über das Thema Casino Gewinne versteuern sprechen, müssen wir auch ganz kurz auf die sogenannte Wettsteuer eingehen. In Deutschland gibt es mittlerweile ein deutsches Sportwetten Lizenz für Buchmacher. Das Regierungspräsidium Darmstadt vergibt diese und kontrolliert und reguliert die Anbieter. Buchmacher, bei denen Kunden aus Deutschland wetten, müssen 5 % Wettsteuer auf den Einsatz an den deutschen Staat abtreten. Diese Wettsteuer wird von den Buchmachern eingesammelt und dir einfach nur vom Einsatz abgezogen. Außer der Buchmacher übernimmt diese Steuer aus seiner Gewinnmarge.

Mit dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 kommt wohl auch eine Glücksspielsteuer

Wie bereits angesprochen, befinden wir uns aktuell in einer Zeit des Umbruchs. Online Casinos passen ihre Portfolios und Angebote einer Übergangsregelung an. Nur wer sich an die Übergangsregelung hält, bekommt dann eine der deutschen Glücksspiellizenzen. Aktuell wird dieser Glücksspielstaatsvertrag von den einzelnen Bundesländern abgesegnet. Hier wird aktuell noch diskutiert, welches Steuermodell greifen soll. Im Vordergrund der Einführung des deutschen Glücksspielstaatsvertrages steht die Kanalisation der Spieler auf legale und seriöse Angebote. Gleichzeitig will der Staat auch am Online Glücksspiel verdienen und führt diesen Glücksspielstaatsvertrag nicht ganz uneigennützig ein, sondern eben auch um Steuereinnahmen zu generieren.

 

Mit dem Glücksspielstaatsvertrag Glücksspiel Gewinne versteuern: 8 % stehen im Raum

Aktuell ist es so, dass die Bundesländer hier eine Besteuerung von 8 % anpeilen. Spätestens dann müssen wir die Frage, muss man Glücksspielgewinne versteuern, mit einem Ja beantworten. Wenn diese 8 % Online Casino Gewinne Steuer so kommen wird, müssen Online Anbieter ihre Angebote komplett umbauen. Denn dann würde das ganze so aussehen, dass die aktuellen Slot Auszahlungsquoten höher als 92 % nicht mehr möglich sind. Wir holen jetzt mal ganz kurz aus: Unter der Auszahlungsquote verstehen wir welcher prozentuale Anteil der Einsätze, die in einem Spiel gespielt werden, an die Spieler zurückgehen und beim Casino bleiben. Eine Auszahlungsquote von 96 % bedeutet, dass von 100 € Einsätzen 96 € an die Spieler zurückgehen und vier Euro immer sicher beim Casino bleiben. Mit den vier Euro finanziert das Casino den Betrieb.

Muss man Online Casino Gewinne versteuern? Zukünftig wohl schon!

Gehen wir davon aus, dass das Casino jetzt aber 8 % Steuer zahlen muss. Dann müsste es 4 % aus der eigenen Tasche zahlen, da wir bei einer Auszahlungsquote von 96 % über eine Gewinnmarge von 4 % sprechen. Und hier ist dann eine Differenz von 4 % zu den 8 %. Kurz gesagt: Die aktuellen Auszahlungsquoten müssten so deutlich angepasst werden und das zum Nachteil der Spieler. Das würde jetzt aber wieder total gegen den ersten Vorsatz sprechen, dass der Glücksspielstaatsvertrag eingeführt wird, um den Spieler zu schützen und das Spielen auf legale Angebote zu kanalisieren. Ob und wie ein Casino oder du Glücksspiel Gewinne versteuern musst, steht noch in den Sternen. Wir gehen aber davon aus, dass bis spätestens zur Einführung des deutschen Staatsvertrags die Frage, muss man Glücksspielgewinne versteuern, mit einem Ja beantwortet wird. Wer das dann zahlen muss, sprich ob es eine Online Casino Gewinne Steuer für dich als Spieler gibt, oder ob wie bei der Wettsteuer die Steuerlast auf den Anbieter abgewälzt wird, lässt sich noch nicht sagen. Wir gehen von zweiten aus, da dies dem Staat viel einfachere Möglichkeiten gibt diese Steuer einzuziehen. Vor allem unter dem Vorsatz, dass mit der deutschen Glücksspiel Lizenz die Anbieter in Deutschland greifbar sind.

Muss man Online Casino Gewinne versteuern? Bei einer Steuer wäre eine Gewinnsteuer besser!

Wenn diese Art von Besteuerung kommt, und Online Casinos dann ihre Auszahlungsquoten dementsprechend anpassen müssen, würden wir über Auszahlungsquoten bei diesen Anbietern zwischen 86 und 91 % sprechen. D.h., Spieler würden jetzt zu den nicht offiziell lizenzierten Angeboten wechseln, bei denen sie weiterhin mit Auszahlungsquoten zwischen 96 und 98 % spielen. Eine solche Besteuerung würde also genau das Gegenteil erreichen.

Hier gibt es aktuell auch andere Ansätze, wie das Casino Gewinne versteuern in Zukunft gelöst werden kann. Um den Vorsatz der Kanalisierung auf legale Angebote zu erfüllen, wäre es möglich, eine Gewinnsteuer einzuführen. Und zwar eine, die Spieler bezahlen müssen. Dann müsstest du deine Casino Gewinne versteuern. Und zwar mit Steuersätzen zwischen zehn und 15 %. Wenn du also 100 € gewinnst, würdest du zwischen 85 und 90 € Gewinn einstreichen, 10-15 € gingen an den Fiskus. Diese Gewinnsteuer könne jetzt auch direkt vom Casino einbehalten und an das Finanzamt übertragen werden.

Die besten Casino Anbieter für dein Gambling 2021:

Platin Casino
98/100
Platin Casino Erfahrungen
100% bis zu 200€
Zum Anbieter
Casumo
97/100
Casumo Erfahrungen
100% bis zu 500€
Zum Anbieter
Hyperino
96/100
Hyperino Erfahrungen
50 Freispiele
Zum Anbieter

 

Glücksspiel Gewinne versteuern: Wenn dein Gewinn Zinsen abwirft, zahlst du Steuer!

Eine Besonderheit müssen wir noch nennen. Die Frage, muss man Glücksspielgewinne versteuern, müssen wir mit einem Ja beantworten, wenn du deine Gewinne auszahlst und diese auf das Sparkonto legst. Sobald du diesen Betrag gewinnbringend anlegst, musst du ab dem zweiten Jahr Steuern auf die damit erzielten Zinsen bezahlen. Im ersten Jahr fallen keine Steuern an. Zinserträge auf Gewinnsummen werden mit 25 % an das Finanzamt gezahlt.

 

Thema Online Casino Gewinne Steuer: Setze nur auf unser Empfehlungen

Wenn du dich mit der Frage muss man Online Casino Gewinne versteuern, beschäftigst, müssen wir auf einen wichtigen Aspekt eingehen. Denn nach wie vor gibt es im Netz dubiose Anbieter, die sich nicht an gesetzliche Regeln halten. Es handelt sich um schwarze Schafe der Branche, bei denen du niemals landen darfst. Da wirst du dir keine Gedanken über das Thema Casino Gewinne versteuern machen, sondern niemals Gewinne auszahlen können, weil er ein Betrüger ist.

Glücksspiel Gewinne versteuern? Du willst einen Anbieter, der sich an Gesetze hält

Genauso wie du dich in einem Online Casino an Spielregeln hältst und nicht versucht das Casino zu betrügen, erwartest du das auch von deinem Casinopartner. Wenn zukünftig zum Beispiel über die deutsche Glücksspielsteuer ein entsprechender Betrag vom Casino an das deutsche Finanzamt gezahlt werden muss, willst du dir keine Gedanken darüber machen, ob das Casino das wirklich macht. Denn dann wäre auch die Frage muss man Glücksspielgewinne versteuern für dich von Bedeutung, da du bei einem illegalen Anbieter spielst, der den deutschen Staat betrügt. Daher setzt du ausschließlich auf die von uns empfohlenen Anbieter.

 

Online Casino Gewinne Steuer: Diese Anbieter halten sich bereits an die GlüStV

Wenn du hier ab sofort auf der sicheren Seite sein möchtest, und dir keine Gedanken über das Thema , ob man Online Casino Gewinne versteuern muss, machen möchtest, solltest du direkt auf einen Anbieter setzen, der sich jetzt schon an die Übergangsregelung für den deutschen Glücksspielstaatsvertrag hält und zukünftig auch die Steuer gemäß der Gesetzgebung anwenden wird. Da haben wir ein paar Empfehlungen für dich. Bei denen gilt aber aktuell, dass du keine Casino Gewinne versteuern musst. Die halten sich einfach bereits an die Übergangsregelung. D.h., dort wurde das Spielen an Automaten den neuen Gesetzen angepasst und jeder Spin dauert 5 Sekunden. Autospielfunktionen wurden deaktiviert und der maximale Einsatz liegt bei einem Euro. Tisch- und Livespiele sowie Jackpot Automaten werden aktuell nicht angeboten. Das wird sich aber voraussichtlich wieder ändern.

Ohne Glücksspiel Gewinne versteuern eine Empfehlung: Wunderino

Laut unserem Wunderino Test können wir aktuell die Frage, muss man Glücksspielgewinne versteuern, mit einem eindeutigen Nein beantworten. Der Anbieter setzt Maßstäbe in Sachen mobile Zugangsoptionen und hält sich an alle gesetzlichen Vorgaben. Das Portal wurde der Übergangsregelung angepasst und der Anbieter holt mit einem lukrativen Bonus ab.

Wunderino
9.1/10
Bonus:
400% bis zu 40€
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
30x (Bonus + Einzahlung)
Mindest­einzahlung:
10€
Bonus Code *****
Wunderino Bonus einlösen

Auch bei Wildz gibt es (noch) keine Online Casino Gewinne Steuer

Zweite Empfehlung in Sachen Casinos, die sich an die Übergangsregelung halten, geht an Wildz. Die Frage muss man Online Casino Gewinne versteuern, wird auch dort mit Nein beantwortet. Die holen dich nicht mit einer ganzen Reihe Glücksradfunktionen ab. Und auch in Sachen Stammkundenprogramm sind die ein Geheimtipp.

Casino Gewinne versteuern? Bei Mr. Play spielst du (noch) steuerfrei

Auch beim Newcomer Mr. Play musst du keine Glücksspiel Gewinne versteuern. Gleichzeitig haben die ihr Angebot der Übergangsregelung angepasst und holen dich mit einem wirklich überzeugenden Automatenportfolio ab. Und auch mit dem aktuellen Bonus muss sich der Anbieter sicher nicht verstecken.

mr.play
8.2/10
Bonus:
100% bis zu 200€
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
35x Bonus
Mindest­einzahlung:
10€
Bonus Code *****
mr.play Bonus einlösen

Muss man Glücksspielgewinne versteuern? Bei Löwen Play nicht!

Auch im aktuellen Online Casino Löwen Play fällt keine Online Casino Gewinne Steuer an. Gleichzeitig haben die erst kürzlich das komplette Automatenportfolio von Anbieter Merkur ins Portfolio übernommen. Wenn du zu den Fans dieses Spieleanbieters gehörst, wirst dich auf ganzer Linie abgeholt. Wir sprechen über einen deutschen Anbieter, hinter dem die Glücksspielgruppe Gauselmann steht. Die waren nicht unwesentlich an der Etablierung des deutschen Glücksspielstaatsvertrages als Lobbygruppe im Hintergrund beteiligt.

Löwen Play
8.4/10
Bonus:
100% bis zu 100€
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
35x (Bonus + Einzahlung)
Mindest­einzahlung:
10€
Bonus Code *****
Löwen Play Bonus einlösen

 

FAQs zu muss man Online Casino Gewinne versteuern?

💰 Muss ich Casino Gewinne versteuern, wenn ich Online Geld gewinne?

Nein. Du musst aktuell keine Casino Gewinne versteuern, wenn du das Online Geld gewinnen in einem legalen Casino realisierst!

📰 Wo finde ich Infos, wenn dank GlüStV das Glücksspiel Gewinne versteuern ein Thema wird?

Wir informieren dich tagesaktuell in unseren Online Casino News über alle wichtigen Entwicklungen auf dem Glücksspielmarkt. Dazu gehört natürlich auch die Einführung der deutschen Glücksspielstaatsvertrags.

🎰 Bei welchen Casinospielen muss man Glücksspielgewinne versteuern?

Aktuell musst du gar keine Glücksspielgewinne versteuern. Egal welches Angebot du aus der Casino Spiele Liste wählst und mit welchen du gewinnst, noch sind die Glücksspielgewinne bei Gelegenheitsspielern steuerfrei.

❓Wie sieht die Online Casino Gewinne Steuer bei einem Profi aus?

Wenn der Profi mit Angeboten der Kategorie beste Casino Spiele regelmäßig gewinnt und seinen Lebensunterhalt mit den Glücksspielgewinnen bestreitet, dann handelt es sich um einen Profispieler. Er muss dann Einkommensteuer auf die Glücksspieleinnahmen zahlen. Zusätzlich kommen Gewerbesteuer und Ähnliches hinzu.

👍Warum muss man keine Online Casino Gewinne versteuern?

Du musst von Gesetzes wegen keine Glücksspiel Gewinne versteuern, solange du bei legalen Anbietern aus unserem Online Casino Vergleich spielst. Glücksspielgewinne von Gelegenheitsspielern sind in Deutschland steuerfrei.

 

Fazit: Mit der Online Casino Gewinne Steuer kennst du dich jetzt aus

So, wenn du unseren Ratgeber bisher gelesen hast, dann kannst du die Frage muss man Online Casino Gewinne versteuern jetzt selbst beantworten. Ein Casino Gewinne versteuern fällt nur an, wenn es sich bei dir um einen Profispieler handelt, der vom Glücksspiel lebt. Wenn es sich bei dir um einen Gelegenheitsspieler handelt, können wir die Frage muss man Glücksspielgewinne versteuern, mit einem Nein beantworten.

Die Frage rund um die Glücksspielsteuer wird sich im Juli 2021 noch mal anders beantworten lassen. Denn dann ist der deutsche Glücksspielstaatsvertrag ratifiziert und spätestens dann wissen wir genau, welches Steuermodell hier auf Online Casinos bzw. und Spieler zu kommen. Wie wir erklärt haben, sind aktuell noch unterschiedliche Steuermodelle im Gespräch, bei denen sich einige deutlich darauf auswirken werden, ob die Etablierung legaler deutscher Online Casinos seinen Zweck der Kanalisierung des Spielens bei legalen Anbietern erfüllt.

Oder genau das Gegenteil erreicht, weil die Besteuerung das Spielen in entsprechenden Online Casinos einfach nicht mehr wirtschaftlich macht. Das Ganze ist ein spannendes Thema, bei dem wir dich auch weiterhin auf dem Laufenden halten werden.

Die besten Casino-Bonus-Angebote für dein Gambling:

100% bis zu
200€
+ 100 Freispiele
Bonus Code
******
Platin Casino Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
500€
+ 120 Freispiele
Bonus Code
******
Casumo Bonus Code Bonus einlösen
50 Freispiele
Bonus Code
******
Hyperino Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
250€
Bonus Code
******
Dunder Bonus Code Bonus einlösen
400% bis zu
40€
Bonus Code
******
Wunderino Bonus Code Bonus einlösen
Anbieter des Monats
Top Online Slots
Top Slots Boni
Bonus des Monats
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter