Apple Pay Sportwetten 2022: Die besten Wettanbieter mit Apple Pay

Wo kann ich Sportwetten mit Apple Pay bezahlen?

Vielleicht kennt ihr Apple Pay ja schon, aber wusstet ihr auch, dass ihr die Zahlungen für eure Sportwetten mit Apple Pay organisieren könnt? Dieser clevere Zahlungsdienstleister kommt aus demselben Haus wie das mittlerweile schon legendäre iPhone. Warum Apple Pay Wettanbieter genau die richtige Wahl für euch sein können und welche Bookies diesen top modernen Zahlungsweg anbieten, zeigen wir euch anschaulich erklärt in diesem Beitrag.

Weiterlesen
SpieloTV empfiehlt: Anbieter des Monats
SpieloTV empfiehlt: Anbieter des Monats

Die besten Anbieter mit Apple Pay

89/100
Bewertung
888 Bonus
440% bis zu 88€
888 Highlights
  • 100 % Willkommensbonus bis zu 100 €
  • Kostenloses Fußball Tippspiel für alle Kunden
  • Extrem breite Auswahl an Sportwetten
Applepay
440% bis zu
88€
888 Erfahrungen
***** Zum Anbieter
87/100
Bewertung
Betway Bonus
100% bis zu 100€
Betway Highlights
  • Zweimal 100 % Bonus bis zu je max. 50 €
  • Fette Quotenboosts auf ausgewählte Events
  • Weitere außergewöhnliche Bonusaktionen
Applepay
100% bis zu
100€
Betway Erfahrungen
***** Zum Anbieter
84/100
Bewertung
Sportingbet Bonus
100% bis zu 180€
Sportingbet Highlights
  • Attraktive Bonusangebote für Neu- und Bestandskunden
  • Abwechslungsreiche Wettmärkte und Cash Out Funktion
  • Top Live Wetten Center
Applepay
100% bis zu
180€
Sportingbet Erfahrungen
***** Zum Anbieter

Was ist Apple Pay?

Bei Apple Pay handelt es sich um den von Apple selbst entwickelten Bezahldienst. Seit dem Dezember 2018 gibt es diese Zahlungsoption nun auch in Deutschland. Sie macht es euch möglich, mit dem iPhone, der Apple Watch und sogar iPad oder Mac mit besonders wenig Mühe zu bezahlen. Apple Pay gehört zum Apple Wallet, einer virtuellen Brieftasche, die natürlich über einen Bezahldienst verfügen muss. Darüber hinaus sammelt ihr im Apple Wallet auch andere wichtige Dokumente, wie beispielsweise Hoteltickets und ähnliches. Apple Pay ist im Wallet bereits vorinstalliert, einrichten müsst ihr die App aber noch selbst.

In Online Shops und bei Sportwetten Buchmacher weist euch das entsprechende Symbol beim Bezahlvorgang darauf hin, dass ihr auch mit Apple Pay bezahlen könnt. In Ladengeschäften sieht es ähnlich aus. An NFC-fähigen Bezahlterminals, die aktuell mindestens 70 % aller Terminals in Deutschland ausmachen, ist Apple Pay ebenfalls möglich.

 

Zwei Bezahlvarianten mit Apple Pay

Da die Umstände so individuell wie eure Wett-Tipps sind, gibt es mit Apple Pay gleich zwei Varianten, eine Rechnung zu begleichen. Besitzt ihr ein iPhone mit FaceID müsst ihr lediglich die Power-Taste zweimal drücken, um auf den Bildschirm mit euren hinterlegten Kreditkarten zu gelangen. Wählt die Karte aus, mit der ihr bezahlen wollt und nutzt dann FaceID, um die Zahlung zu autorisieren. Dazu müsst ihr nichts weiter tun, als in euer iPhone zu blicken und nach der Erkennung das Gerät in die Nähe des Bezahlterminals zu halten. Ist die Transaktion abgeschlossen, erscheint ein Häkchen auf eurem Bildschirm und ihr könnt das iPhone ausschalten.

Ihr nutzt TouchID auf eurem iPhone? Dann habt ihr eine weitere Möglichkeit, Apple Pay zu nutzen. Legt lediglich euren Finger auf den Sensor und haltet dann das iPhone in die Nähe des Bezahlterminals. Die Abwicklung des Bezahlvorgangs läuft vollautomatisch, ihr müsst lediglich ein weiteres Mal mit Fingerabdruck bestätigen. Sobald dieser abgeschlossen ist, erscheint ein Häkchen auf dem Bildschirm und ihr könnt das iPhone ausschalten.

 

Bezahlen im Internet beim Apple Pay Wettanbieter

Natürlich bietet es sich an, mit einer virtuellen Zahlungsmethode auch im virtuellen Raum zu bezahlen. Wenn ihr bei einem Apple Pay Wettanbieter oder in einem gewöhnlichen Online Shop mit dieser Methode zahlen wollt, müsst ihr lediglich auf das Apple Pay Logo achten und dieses beim Bezahlvorgang antippen oder klicken. Wie von dieser Zahlungsmethode gewohnt müsst ihr lediglich eure Identität per FaceID oder TouchID bestätigen, dann ist der Kaufprozess bereits abgeschlossen.

 

Ist Apple Pay kostenlos?

Diese Frage interessiert euch als Wettfreunde ganz bestimmt, denn überall, wo ihr hohe Gebühren für Ein- oder Auszahlungen abgeben müsst, schwindet euer Reingewinn merklich. Für die Nutzung von Apple Pay entstehen in aller Regel keine Gebühren auf eurer Seite. Dies gilt im Besonderen für Online Shopping, aber auch Bezahlvorgänge im Ladengeschäft vor Ort. Wollt ihr eure Sportwetten mit Apple Pay managen, müsst ihr genau hinsehen, ob der Buchmacher nicht eine kleine Servicegebühr für die Nutzung dieser Zahlungsmethode erhebt. Ein Blick in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder in die FAQs bei eurem Apple Pay Wettanbieter ist daher Pflicht, um unliebsame Überraschungen nach der Registrierung zu vermeiden.

 

Klappt das Bezahlen mit Apple Pay nur mit iPhone?

Wenn ihr bereits ein schickes iPhone besitzt, gehört Apple Pay zu denjenigen Apps, die darauf bereits vorinstalliert sind. Weil es bei einer Bezahl-App um höchste Sicherheit geht und Apple seinen Kunden ein Maximum an Zuverlässigkeit bieten möchte, untersagt der Tech-Konzern selbstverständlich den Zugriff auf die Pay-Daten durch Drittanbieter. Aus diesem Grund gibt es keine Apple Pay-Version für Smartphones, die mit dem Android-Betriebssystem laufen. Um ein Apple-Gerät kommt ihr also nicht herum, wenn ihr Sportwetten mit Apple Pay bezahlen wollt.

Habt ihr ein Android-Gerät, solltet ihr euch mal mit Google Pay Casinos in Deutschland auseinandersetzen.

 

Apple Pay – praktische Zahlungsmethode online wie offline

Immer, wenn ihr online mit Geld hantiert, es überweist oder auf euer Konto ausbuchen lasst, ist Sicherheit das Gebot der Stunde. Apple Pay bietet euch genau das – und obendrauf noch jede Menge Komfort beim Bezahlen und Empfangen von Geld, gerade bei Sportwetten. Wir zeigen euch, wie Apple Pay eingerichtet wird und wie das Prinzip hinter dieser Zahlungsmethode funktioniert.

 

Kreditkarte – euer Schlüssel zu Apple Pay

Damit ihr Apple Pay zum Bezahlen von Waren oder Dienstleistungen nutzen könnt, müsst ihr eure App mit einer Zahlungsquelle verbinden. Im Fall von Apple Pay ist dies in aller Regel eine Kreditkarte. Wenn ihr bereits eine besitzt, könnt ihr deren Daten bei Apple Pay eingeben, oder eine brandneue Kreditkarte nur für diesen Zweck bei eurer Bank beantragen. Voraussetzung für die Nutzung von Apple Pay ist zudem, dass eure Bank mit dem Bezahldienstleister kooperiert. Wenn ihr euch nicht ganz sicher seid, ob dies der Fall ist, fragt einfach kurz bei eurer Hausbank nach. Dort erhaltet ihr zu dieser und vielen weiteren Fragen rund um die Nutzung von Apple Pay Auskunft. Seit der Einführung sind ständig neue Banken hinzugekommen, die ebenfalls Apple Pay unterstützen. Sollte eure Bank noch nicht dabei sein, stehen die Chancen gut, dass sie in Zukunft ebenfalls in das Portfolio von Apple Pay aufgenommen werden. Um eure Kreditkarte bei Apple Pay zu hinterlegen müsst ihr diese lediglich mit eurem iPhone einscannen oder die Daten von Hand eintragen. Ihr erhaltet dann einen Sicherheitscode, den ihr eingeben müsst, dann ist die Registrierung abgeschlossen. Bis zu zwölf verschiedene Kreditkarten könnt ihr auf einem iPhone ab dem iPhone 8 speichern.

Bei dieser Transaktion überträgt Apple Pay keinerlei Kreditkartendaten an den Online Shop oder Bookie. Eure Käufe bleiben daher absolut anonym und durch die Minimierung des Datentransfers besonders sicher. Die Zahlung über den von euch bestätigten Betrag bucht Apple Pay für euch von der hinterlegten, ausgewählten Kreditkarte, der Händler hingegen bekommt diese sensiblen Daten nicht. Ihr gebt eure Kreditkartendaten also nur ein einziges Mal an Apple weiter, wo sie absolut sicher gehandhabt werden.

 

Warum lohnen sich Sportwetten mit Apple Pay?

Mit Apple Pay könnt ihr blitzschnell Geld beim Lieblings-Bookie einzahlen, ganz einfach per Berührung! Einzahlungen werden sofort ausgeführt und innerhalb weniger Sekunden auf euer Wettkonto als Guthaben gutgeschrieben. In maximal zehn Minuten sollte dieser Vorgang abgeschlossen sein. Verzeichnet ihr nach zehn Minuten noch keinen Eingang bei einer Apple Pay Einzahlung, müsst ihr euch an den Kundendienst wenden. Die allermeisten Buchmacher bieten Apple Pay vor allem als Einzahlungsmethode an. In eurem Wettkonto wählt ihr dann das Einzahlungsmenü aus, klickt Apple Pay als Bezahlmethode und bucht den entsprechenden Betrag per FaceID oder TouchID auf euer Konto auf. Gewinne per Apple Pay auszahlen zu lassen ist dagegen etwas komplizierter und nur bei einigen wenigen Bookies auch tatsächlich möglich. Eine alternative Zahlungsmethode für eure Gewinnauszahlungen zu wählen ist daher meist der bessere Weg. Die klare Stärke vom Sportwetten mit Apple Pay liegt in der blitzartigen Einzahlungsgeschwindigkeit. Sie macht euch flexibler in euren Wettstrategien und erlaubt es euch, noch mehr Gewinn zu machen. Üblich ist es, Einzahlungen für Sportwetten mit Apple Pay vorzunehmen und die Gewinne über das reguläre Konto ausbezahlen zu lassen. Natürlich ist Geschwindigkeit beim Einzahlen aber gerade bei Live-Wetten entscheidend, um auf die Spielsituation zu reagieren, ohne Zeitverlust das Wettkonto aufzuladen und dadurch noch höhere Beträge abzuräumen.

Applepay
89/100
Bewertung
Applepay
Weitere 888 Zahlungs­methoden
PayPal
Kreditkarte
Neteller
Skrill
+13
440% bis zu
88€
888 Erfahrungen Zum Anbieter
87/100
Bewertung
Applepay
Weitere Betway Zahlungs­methoden
Kreditkarte
Neteller
Skrill
Paysafecard
+6
100% bis zu
100€
Betway Erfahrungen Zum Anbieter
84/100
Bewertung
Applepay
Weitere Sportingbet Zahlungs­methoden
PayPal
Kreditkarte
Neteller
Skrill
+5
100% bis zu
180€
Sportingbet Erfahrungen Zum Anbieter

 

Weitere Vorteile für Sportwetten mit Apple Pay

Das Einzahlen von Wettkapital für Sportwetten mit Apple Pay ist nicht nur extrem schnell, sondern auch fast konkurrenzlos sicher. Da ihr jede einzelne Zahlung nicht nur selbst anstoßt, sondern sie per FaceID oder TouchID bestätigen müsst, sind Betrugsversuche Dritter so gut wie ausgeschlossen.

Zudem gilt es festzuhalten, dass Apple Pay Wettanbieter keine Zusatzgebühren für die Nutzung dieses Zahlungsdienstleisters verlangen. Dies ist tatsächlich der Regelfall, prüft jedoch selbst nochmals genau euren ausgewählten Buchmacher, da solche individuellen Regularien von Anbieter zu Anbieter stark abweichen können.

 

Die besten Anbieter für Apple Pay Sportwetten

Sportwetten mit Apple Pay besitzen viele Vorteile. Leider fristet dieser Zahlungsdienstleister in Sachen Sportwetten noch ein mehr oder weniger starkes Nischendasein. Apple Pay Wettanbieter sind daher rar gesät. Wir haben für euch die wichtigsten Apple Pay Wettanbieter ausfindig gemacht und einem direkten Vergleich unterzogen.

Mybet

Wettfreunden dürfte der Buchmacher Mybet durchaus ein Begriff sein. Bereits kurz nach der Einführung von Apple Pay in Deutschland nahm Mybet diese Zahlungsmethode in sein Portfolio mit auf. Das schnelle mobile Einzahlen erkannte Mybet schnell als großen Vorteil für treue Wettfreunde. Genau hier müsst ihr aber auch aufpassen, denn bei Mybet ist Apple Pay ausschließlich für Einzahlungen möglich. Auch Vorauszahlungen, die bei Sportwetten manchmal vorteilhaft sein können, sind bei Mybet per Apple Pay aktuell noch nicht möglich.

Von Vorteil bei Mybet ist für euch, dass dieser Apple Pay Wettanbieter keinerlei Kosten für die Verwendung dieser Zahlungsmethode von euch verlangt. Der Spaß am Wetten und die Option für blitzschnelle Einzahlungen stehen bei Mybet also im Vordergrund.

Auch unabhängig von der Zahlungsmethode lohnt sich das Wetten bei Mybet. Dieser Wettanbieter mit Apple Pay ist bekannt für seine vorteilhaften Quoten für Fußball, Basketball, aber auch Eishockey und Tennis. So profitiert ihr nicht nur von tollen Quoten, sondern macht aus eurer Apple Pay Einzahlung das Meiste an Gewinn.

Ihr habt ein ganz neues, ertragreiches Wettprojekt am Start? Dann ist Mybet euer Sportwettenanbieter mit Apple Pay! Da hinter Apple Pay mindestens eine Kreditkarte als Geldquelle steht, könnt ihr zu jeder Zeit auf frisches Kapital vertrauen, um kleine und größere Wettprojekte zu finanzieren.

Wie aber erhaltet ihr bei Mybet euren Wettgewinn, wenn ihr bei diesem Bookie Sportwetten mit Apple Pay gewonnen habt? Dafür stellt euch Mybet gleich mehrere alternative Auszahlungswege zur Verfügung. Allen voran empfiehlt sich natürlich die gute alte Banküberweisung als Auszahlungsmethode. Dabei müsst ihr aber darauf achten, dass das Bankkonto, auf welches die Auszahlung gebucht werden soll, auch unter eurem Namen registriert ist.

Wenn ihr kein Bankkonto für eine Auszahlung nutzen möchtet, könnt ihr euch von Mybet den Gewinn auch auf eine Kreditkarte überweisen lassen. Wenn es sich dann dabei um die Kreditkarte handelt, die ihr sowieso für Apple Pay nutzt, bleibt euch euer Geld an einem einzigen Platz, übersichtlich und schnell verfügbar. Natürlich bietet Mybet auch Paypal als Auszahlungsmethode an.

Casinos per Paypal eine Einzahlung in Deutschland zukommen zu lassen ist leider nicht möglich. Der Zahlungsdienstleister ist derzeit nur für das Sportwettensegment verfügbar.

90/100
Bewertung
mybet Highlights
  • Intuitive Bedienung der Webseite und Web App
  • Top-Support hilft in allen Belangen
  • Unglaubliche Spieltiefe aufgrund zahlreicher Wettmärkte
Zu mybet

Bwin

Bwin gehört zu den großen Namen in Sachen Sportwetten. Kein Wunder also, dass auch dieser Wettanbieter Apple Pay zur Verfügung stellt. Tatsächlich war Bwin einer der ersten deutschen Buchmacher, welche diese Zahlungsmethode in ihr Portfolio aufgenommen haben – ein Zeichen dafür, dass Bwin ein moderner, zeitgemäßer Bookie ist. Für die Nutzung von Apple Pay bei Bwin müsst ihr zunächst diesen Bezahlservice auf eurem Apple-Gerät eingerichtet haben und über einen Account bei Bwin verfügen.

Eine wichtige Voraussetzung, um Apple Pay bei Bwin nutzen zu können, ist, dass ihr die betreffende Bezahlseite mit eurem Apple-Gerät aufruft. Nur dann, wenn ihr mit dem Safari-Browser die Seite besucht, erhaltet ihr das Apple Pay-Logo angezeigt.

Sportwetten mit Apple Pay unterliegen bei Bwin einem gewissen Rahmen: Die kleinste mögliche Einzahlung liegt bei 10 Euro, der maximale Einzahlungsbetrag bei stattlichen 3000 Euro. Wie bei Apple Pay gewohnt kommt es auch bei der Nutzung mit Bwin zu keinerlei nennenswerten Verzögerungen bei der Buchung des Betrags auf euer Wettkonto. Apple Pay funktioniert also auch bei Bwin als Sofort-Aufladung ohne jeglichen Zeitverzug. Angenehm ist auch, dass Bwin den Bezahlservice kostenfrei anbietet. Es entstehen euch bei diesem Wettanbieter mit Apple Pay keinerlei Kosten in Form von Gebühren. Einige kleinere Einschränkungen gibt es mit Apple Pay aber trotzdem: So ist dieser Bezahlservice nur für Bwin-Kunden in Deutschland verfügbar. Zudem müsst ihr bedenken, wenn ihr euch neu bei Bwin anmeldet, dass ihr bei Nutzung von Apple Pay auf den Startbonus verzichten müsst. Für die Auszahlung eurer Gewinne stellt Bwin euch aktuell noch keine Apple Pay Funktion zur Verfügung. Hier hilft euch natürlich die Banküberweisung, eure Gewinne schnell und zuverlässig zu bekommen. Tatsächlich bietet Bwin aber auch darüber hinaus ein besonders breit aufgestelltes Angebot an Auszahlungsmethoden. Ihr könnt euch euren Gewinn auf eure Visa-Card buchen lassen, ihn per Giropay vom Wettanbieter empfangen oder in eines der zahlreichen verbreitete E-Wallets schicken lassen.

91/100
Bewertung
Bwin Highlights
  • Native Sportwetten App für iOS und Android
  • Exzellentes Live Streaming Angebot
  • 100 € Jokerwette für Neukunden
Zu Bwin

Sky Bet

Solltet ihr Sky Bet noch nicht kennen, aber nach einem Bookie suchen, der euch den echten Rundum-Service mit Apple Pay bietet, müsst ihr diesen Anbieter unbedingt näher kennenlernen. Mit der Einführung von Apple Pay auf dem deutschen Markt startete Sky Bet diese Zahlungsmethode unter seinem Dach. Sky Bet ist einer der exklusiven Wettanbieter mit Apple Pay, die mit dieser Zahlungsmethode nicht nur Einzahlungen erlauben, sondern euch auch Auszahlungen ermöglichen. Die Fakten rund um die Apple Pay Nutzung bei Sky Bet können sich ebenfalls sehen lassen. Die Mindesteinzahlung muss lediglich bei 10 Euro liegen. Beim maximalen Einzahlungsbetrag liegt Sky Bet dafür unter der Schwelle anderer Buchmacher. Ihr könnt pro Tag und Transaktion nicht mehr als 910 Euro mit Apple Pay einzahlen. Erweist ihr euch jedoch als treuer Wettfreund, kann diese maximale Einzahlungsschwelle vom Support für euch noch weiter angehoben werden. Natürlich werden Einzahlungen mit Apple Pay auch bei Sky Bet sofort bearbeitet. Euer Geld erscheint ohne Verzögerung auf eurem Wettkonto und ihr könnt sofort ins Wettvergnügen starten. Auch Sky Bet verlangt keinerlei Gebühr für die Nutzung von Apple Pay. Dies betrifft sowohl das Einzahlen wie auch das Auszahlen von Wettguthaben. Die Schwelle für Auszahlungen liegt bei Sky Bet bei lediglich 10 Euro. Dieser Wettanbieter mit Apple Pay macht es euch wunderbar leicht, auch kleine Gewinne gleich virtuell mit dem Apple-Gerät auszubuchen.

Zu bemerken ist, dass Sportwetten mit Apple Pay bei Sky Bet nur dann möglich sind, wenn ihr die Sky Bet App aus dem App Store nutzt. Bei der Desktop-Variante seht ihr diese Zahlungsmethode nicht, auch dann nicht, wenn ihr mit dem Safari-Browser auf die Website surft. Da ihr aber sowieso mit dem iPhone unterwegs seid, ist es nur logisch, auch die Sportwetten mit Apple Pay auf dem Mobilgerät zu organisieren. Gleiches gilt für die Auszahlung. Auch diese ist über Apple Pay nur per mobiler App möglich. Sie ist zwar nicht ganz so blitzschnell wie die Einzahlung, aber innerhalb von 24 Stunden dürft ihr euer Geld durchaus auf eurem Konto erwarten. Sollte eure Auszahlungssumme binnen dieser Frist nicht auf dem Konto erscheinen, wendet ihr euch am besten an den Support.

97/100
Bewertung
BildBet Highlights
  • Erste Wette gewinnen oder Einsatz zurück
  • Top-Fußball-Quoten
  • Extremes Angebot an Wettmärkten
Zu BildBet

Neo.bet

Wettfreunden, die sich schon länger und intensiver mit dem Thema Sportwetten beschäftigen, dürfte Neo.bet durchaus ein Begriff sein. Dieser Bookie hat sich einen Namen mit vielfältigen Sportwetten gemacht und bietet euch zudem Apple Pay als Zahlungsmethode an, um den Service perfekt zu machen. Zu beachten ist aber auch bei Neo.bet, dass ihr Apple Pay als Option überhaupt erst dann sehen könnt, wenn ihr die Neo.bet-App benutzt, oder mit dem Safari-Browser auf die Desktop-Website surft. Damit bei diesem Wettanbieter Apple Pay klappt, müssen der Name des Apple Pay ID-Inhabers und der Name des Neo.bet-Wettkontos identisch sein.

Der Mindestbetrag für Einzahlungen ist bei komfortablen 10 Euro angesetzt. Auch kleine Wetten könnt ihr also bei Neo.bet per Apple Pay bestreiten. Was den Maximalbetrag für Zahlungen betrifft, habt ihr aber tatsächlich reichlich Luft: Neo.bet erlaubt bis zu einem Betrag von 5000 Euro Einzahlungen per Apple Pay – viel Platz für Wetten und Strategien aller Art. Wie von Apple Pay gewohnt müsst ihr auch bei Neo.bet mit keiner nennenswerten Wartezeit rechnen, bis euer Betrag auf eurem Wettkonto gutgeschrieben wird. Eine Gebühr für die Gutschrift erhebt Neo.bet ebenfalls nicht. Aber auch bei Neo.bet seid ihr gefordert, für Auszahlungen auf ein anderes Zahlungsmittel zurückzugreifen. Da dieser Bookie eine Vielfalt an Auszahlungsmethoden anbietet, die leicht einzurichten sind, ist dies aber keine große Hürde. Mit Klarna Sportwetten könnt ihr bei Neo.bet beispielsweise sowohl Einzahlungen als auch Auszahlungen organisieren.

94/100
Bewertung
NEO.bet Highlights
  • Willkommensbonus von 200 % bis zu 50 €
  • Kostenfreie Zahlungen per PayPal möglich
  • Hohe Sicherheit dank Deutscher Sportwettenlizenz
Zu NEO.bet

 

Top 3 Alternativen zu Wettanbieter mit Apple Pay

Falls man kein Apple Produkt besitzt oder es einfach bequemer findet, eine andere Zahlungsmethode zu verwenden, dann gibt es natürlich auch zahlreiche Top Alternativen, mit denen die Zahlung genau so schnell und einfach von statten geht. Unsere Top 3 Alternativen sind PayPal, Trustly und Kreditkartenzahlungen. All diese Alternativen bieten eine einfache Bedienung und Einzahlungen erfolgen sofort.

Falls du PayPal bevorzugen solltest, dann solltest du dir einmal Betano anschauen. Dieser Sportwettenanbieter hat im Bereich Bonusangebote einiges zu bieten und auch das Wettangebot ist besonders ansprechend.

84/100
Bewertung
Betano Highlights
  • Viele einzigartige Bonusangebote
  • Kostenfreie Zahlungen auch per PayPal
  • Unschlagbares Angebot an Wettmärkten
Zu Betano

Mit bet-at-home stellen wir dir einen Buchmacher vor, der jahrelange Erfahrung aufweisen kann und in vielen Bewertungsportalen auf den vorderen Plätzen abschneidet. Dies liegt am breiten Wettangebot und der übersichtlichten Plattform. Außerdem gibt es hier Bonusaktionen der ganz anderen Art.

88/100
Bewertung
bet-at-home Highlights
  • Top Bookie mit langer Erfahrung
  • 100% Bonus bis 100€ absahnen!
  • Geheimtipp für Wetten auf König Fußball
Zu bet-at-home

Kreditkartenzahlungen sind bei so ziemlich alles Online Sportwettenanbietern möglich, doch wir wllen hier XTip herausstellen. Kostenfreie und schnelle Zahlungen in Kombiantion mit vielen weiteren Angeboten machen den Anbieter so attraktiv.

92/100
Bewertung
XTiP Highlights
  • Beste Quoten dank Quoten-Boost
  • Willkommensbonus in Höhe von 100 %
  • Kundensupport per Live-Chat erreichbar
Zu XTiP

 

FAQs zu Apple Pay Sportwetten

Kann ich Apple Pay auch ohne ein Apple Gerät benutzen?

Wie der Name schon verrät, ist Apple Pay nicht für andere Betriebssysteme verfügbar. Android Nutzer können aber auf Google Pay ausweichen, welches das gleiche Prinzip verfolgt und genauso gut funktioniert. Aus diesem Grund besteht hier kein Nachteil für Android Nutzer.

Ist Apple Pay kostenfrei nutzbar?

Apple Pay ist an sich absolut kostenfrei verwendbar. Weder die Anmeldung noch die Nutzung des Services wird kosten verursachen. Dennoch sollte man, wenn man den Zahlungsdienst bei einem Buchmacher verwenden will, nach möglichen Kosten schauen, die eventuell vom Buchmacher erhoben werden. 

Kann ich meinen Sportwetten Bonus mit Apple Pay aktivieren?

Zahlungen per Apple Pay schließen nicht von einer Aktivierung des Bonusses aus. Anders kann das bei Zahlungsmethoden wie Skrill oder Neteller sein. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man sich aber die Bonusbedingungen durchlesen.

Ist Apple Pay eine sichere Zahlungsmethode für Sportwetten?

Bei einer Zahlung mit Apple Pay bestehen absolut keine Bedenken. Apple Pay ist auf dem neusten Stand der Technik und sorgt so mit modernsten Sicherheitstechnologien für hohe Sicherheitsstandards.

FaceID oder TouchID, was ist besser?

Dies liegt ganz am Geschmack oder an dem Handy des Nutzers. Es handelt es sich hier lediglich um die Methode der Entsperrung des Handys und der Zahlungsmethode. Beide Varianten sind sicher und einfach in der Nutzung.

 

Sportwetten mit Apple Pay – jetzt komfortabler einzahlen und loswetten

Wenn ihr sowieso eingeschworene Apple User seid, ist es für euch nur der nächste logische Schritt, auch Sportwetten mit Apple Pay zu nutzen. Habt ihr bereits eine Kreditkarte auf eurem iPhone eingerichtet, fällt dieser Schritt für den Online-Bookie zusätzlich weg und ihr startet noch schneller in die Welt des Sportwettens. Die meisten Apple Pay Wettanbieter erlauben zwar nur Einzahlungen, an eure Gewinne kommt ihr dank der vielen weiteren möglichen Auszahlungsmethoden aber in jedem Fall. Jetzt Apple Pay Wettanbieter auswählen und noch unkomplizierter Gewinne machen!

97/100
Bewertung
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
BildBet Sport Bonus
100% bis zu 100€
BildBet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Erste Wette gewinnen oder Einsatz zurück
  • Top-Fußball-Quoten
  • Extremes Angebot an Wettmärkten
96/100
Bewertung
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100€ Wett-Credits
Bet365 Sport Bonus
100€ Wett-Credits
Bet365 Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Unschlagbare Bonusangebote
  • Live-Stream sorgt für reichlich Nervenkitzel
  • Professioneller Kundendienst lässt keine Fragen offen
95/100
Bewertung
Kreditkarte
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
500% bis zu
50€
JackOne Sport Bonus
500% bis zu 50€
JackOne Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Top-Quoten bei allen Sportarten
  • Wahnsinnige 50 € Bonus für eine 10 € Einzahlung
  • Zahlreiche Wettmärkte sorgen für Abwechslung
94/100
Bewertung
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
150€
NEO.bet Sport Bonus
100% bis zu 150€
NEO.bet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Willkommensbonus von 200 % bis zu 50 €
  • Kostenfreie Zahlungen per PayPal möglich
  • Hohe Sicherheit dank Deutscher Sportwettenlizenz
92/100
Bewertung
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
XTiP Sport Bonus
100% bis zu 100€
XTiP Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Beste Quoten dank Quoten-Boost
  • Willkommensbonus in Höhe von 100 %
  • Kundensupport per Live-Chat erreichbar
Anbieter des Monats
Top Online Slots
Top Slots Boni
SpieloTV empfiehlt: Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter