Online Casino Banküberweisung 2020

Die Banküberweisung ist für die Übertragung von Guthaben auf das Konto eines Online-Casinos ein echter Klassiker. Sie bietet eine hohe Sicherheit. Zudem ist es nicht notwendig, sich bei einem separaten Zahlungsdienstleister anzumelden. Die Online Casino Banküberweisung hat aber auch einige Nachteile.

Pros und Contras
  • keine separate Anmeldung bei einem Zahlungsdienstleister notwendig
  • keine zusätzliche Verifizierung bei einem Zahlungsdienstleister notwendig
  • einfache Überweisung an das Online-Casino
  • Auszahlung auf das Bankkonto möglich
  • Casino mit Banküberweisung ist normalerweise immer zu finden
  • Übertragung des Geldes dauert zwei bis drei Werktage
  • Auszahlung nur auf dasselbe Bankkonto

Alle Online Casinos im Vergleich

100/100
Bewertung
Wildz Highlights
  • Freispiele, wenn sich der Fortschrittsbalken füllt
  • Loyalty + Mitglieder erhalten bis zu 20 % Cashback
  • Spinback-Funktion bei Book of Dead
Paysafecard
Malta
100% bis zu
500€
Wildz Erfahrungen Zum Anbieter
98/100
Bewertung
Thrills Highlights
  • Keine Registrierung nötig
  • Große Spieleauswahl
  • Schnelle Auszahlung
Astropay
Malta
-
91/100
Bewertung
Rizk Highlights
  • Große Spielauswahl
  • Namhafte Spielehersteller
  • Attraktives Loyalitätsprogramm
Paysafecard
Malta
200% bis zu
100€
Rizk Erfahrungen Zum Anbieter
91/100
Bewertung
Leo Vegas Highlights
  • Großes Spiele-Portfolio
  • Attraktives Bonusangebot
  • Namhafte Spielehersteller
Paysafecard
Denmark
100% bis zu
250€
Leo Vegas Erfahrungen Zum Anbieter
90/100
Bewertung
Mr. Green Highlights
  • Großes Spiele-Portfolio
  • Regelmäßige Turniere im Angebot
  • Viele Spiele im Live-Casino Bereich
Paysafecard
Malta
100% bis zu
100€
Mr. Green Erfahrungen Zum Anbieter
89/100
Bewertung
Videoslots Highlights
  • hervorragendes Sortiment an Slots und Software
  • Kompetenter Kundenservice
  • Auszahlungen auch am Wochenende
Klarna
Malta
-
89/100
Bewertung
Casino Joy Highlights
  • hoher Willkommensbonus (bis zu 1000€)
  • große Spiele-Auswahl
  • wöchentliche Werbeaktionen
Paysafecard
Malta
-
Casino Joy Erfahrungen Zum Anbieter
89/100
Bewertung
Guts.com Highlights
  • Keine Wett Anforderungen für den Spin Bonus
  • Viele Slot Tournaments
  • Zahlreiche vertrauenswürdige Zahlungsmethoden
PayPal
Malta
100% bis zu
250€
Guts.com Erfahrungen Zum Anbieter
88/100
Bewertung
Dunder Highlights
  • Attraktives Willkommensangebot
  • Über 2000 Spiele zur Auswahl
  • Live-Chat Support
Paysafecard
Malta
100% bis zu
250€
Dunder Erfahrungen Zum Anbieter
88/100
Bewertung
Spinia Highlights
  • nur 5€ Mindesteinzahlung
  • große Spiele-Auswahl
  • 24/7 Live-Chat
Klarna
Malta
-
88/100
Bewertung
Unibet Highlights
  • Lizenzen aus der EU
  • Zahlreiche und kostenlose Zahlungsmethoden
  • Viele Boni auch für Bestandskunden
Paysafecard
Malta
100% bis zu
300€
Unibet Erfahrungen Zum Anbieter
87/100
Bewertung
LV BET Highlights
  • Hervorragender Live-Casino-Bereich
  • Viele namenhafte Spieleanbieter
  • Tolles Treueprogramm
Klarna
Malta
100% bis zu
200€
LV BET Erfahrungen Zum Anbieter
87/100
Bewertung
Vegas Hero Highlights
  • innovatives Design
  • viele namhafte Spielehersteller
  • attraktives Bonusangebot
Paysafecard
Malta
100% bis zu
200€
Vegas Hero Erfahrungen Zum Anbieter
87/100
Bewertung
Platincasino Highlights
  • Sehr große Auswahl an Spielen
  • Website im Mittelalter-Stil
  • Top-Kundensupport
Kreditkarte
Malta
100% bis zu
100€
Platincasino Erfahrungen Zum Anbieter
86/100
Bewertung
Genesis Casino Highlights
  • Packendes Design
  • Geringes Ein-, und Auszahl-, Minimum
  • Mega Spieleangebot
Paysafecard
Malta
100% bis zu
100€
Genesis Casino Erfahrungen Zum Anbieter
86/100
Bewertung
Lord Lucky Highlights
  • über 2000 Spiele verfügbar
  • Instant-Play-Casino
  • MGA-Lizenz
Paysafecard
Malta
100% bis zu
500€
Lord Lucky Erfahrungen Zum Anbieter
85/100
Bewertung
Slotty Vegas Highlights
  • Erstklassige Softwareanbieter
  • Lizenz von der MGA und der UKGC
  • 24/7 Live Chat Support
Klarna
Malta
100% bis zu
350€
Slotty Vegas Erfahrungen Zum Anbieter
83/100
Bewertung
Casumo Highlights
  • Mehr als 1500 Spiele im Portfolio
  • Keine Zahlungsgebühren
  • Mobiles Spielen möglich
Paysafecard
Malta
100% bis zu
500€
Casumo Erfahrungen Zum Anbieter
81/100
Bewertung
Casino Secret Highlights
  • Sehr umfangreicher Casino Bereich
  • Top Filter-, & Suchmöglichkeiten
  • Über 1.700 Spiele verfügbar
Kreditkarte
Malta
50% bis zu
250€
Casino Secret Erfahrungen Zum Anbieter
80/100
Bewertung
Betsson Highlights
  • Sicherheit durch Malta Gaming Authority
  • Deutschsprachiger Live Chat
  • Herausragende Bonusangebote
PayPal
Malta
100% bis zu
200€
76/100
Bewertung
Blitzino Highlights
  • Innovatives Konzept
  • Großzügiges Bonusangebot
  • Tägliche Belohnungen werden angeboten
Paysafecard
Malta
-
71/100
Bewertung
Twin Highlights
  • Attraktiver Neukundenbons (Bis zu 200 €+200 Freispiele)
  • Fokus liegt auf Slots
  • Ein- und Auszahlungen sind kostenfrei
Paysafecard
Malta
100% bis zu
200€
65/100
Bewertung
SlotsMillion Highlights
  • Große Slot-Auswahl
  • Virtual-Reality-Casino vorhanden
  • Keine Abhebungsgebühren
Paysafecard
Malta
200% bis zu
60€
61/100
Bewertung
Simple Casino Highlights
  • Schnelle Auszahlungen
  • Übersichtliche Webseite
  • Einfache und schnelle Registrierung
Kreditkarte
Malta
-

Casinos mit Banküberweisung zur Einzahlung

Wenn bei einem Casino mit Banküberweisung eingezahlt werden kann, sind dafür normalerweise die folgenden Schritte notwendig:

  1. Konto eröffnen
    Bevor überhaupt eine Einzahlung durchführbar ist, muss erst ein Konto eröffnet werden. Bei vielen Casinos ist dies in wenigen Schritten möglich. Oft reicht es aus, erst einmal nur die Mail-Adresse anzugeben und ein Passwort sowie einen Nutzernamen auszuwählen. Sobald die Anmeldung bestätigt ist, kann sich der User i internen Bereich umsehen.
  2. Identität prüfen und Angaben vervollständigen
    Zum Schutz vor Geldwäsche und zur Sicherheit der Kunden wird das Casino die Identität prüfen sowie weitere Angaben fordern. Neben einem Nachweis für das Alter, gehören dazu auch Wohnsitz-Nachweise sowie weitere Angaben zur Person. Bei einigen Anbietern ist es möglich, die Verifizierung erst bei der Auszahlung durchzuführen.
  3. Einzahlung durchführen
    Nun kann das Konto beim Online Casino mit Banküberweisung gefüllt werden. Hier sollten Nutzer prüfen, ob eine Mindesteinzahlung notwendig ist. Gerade bei den ersten Überweisungen kann dies möglich sein.
  4. Wartezeit auf den Geldeingang
    Die Online Casino Banküberweisung ist die Zahlungsmethode mit den längsten Wartezeiten. Nachdem die Einzahlung durchgeführt wurde, muss in der Regel zwei bis drei Werktage gewartet werden, bis das Geld auch auf dem Konto sichtbar ist und verwendet werden kann.
  5. Auszahlung über Banküberweisung
    War ein Spieler erfolgreich, kann er sich einen Teil des Guthabens oder auch das ganze Guthaben auszahlen lassen. Die Auszahlung auf das Bankkonto ist problemlos möglich. Dafür gibt es im internen Bereich einen separaten Abschnitt, über den die Auszahlung beantragt werden kann.

Hinweis: Bei einigen Anbietern ist die Auszahlung auf das Bankkonto nicht kostenfrei. Zudem kann auch hier ein Mindestbetrag gefordert werden.

Die durchschnittliche Zeit bei der Banküberweisung für Ein- und Auszahlung

Wenn bei einem Casino mit Banküberweisung Geld eingezahlt wird, brauchen die Nutzer ein wenig Geduld. Es handelt sich hierbei normalerweise um die einzige Zahlungsmethode, bei der das Geld nicht direkt auf dem Spieler-Konto erscheint.

Bei der Banküberweisung werden Wartezeiten von zwei bis drei Werktagen angegeben. Dies kann von Bank zu Bank noch variieren. Im Schnitt ist das Geld jedoch nach drei Tagen auf dem Spieler-Konto zu sehen und erst dann können auch die Spiele gestartet werden.

Wenn das Geld nach der angegebenen Zeit noch nicht auf dem Konto zu sehen ist, sollte einmal bei der Bank nachgefragt werden. Möglicherweise wurde die Kontoverbindung des Casinos falsch eingegeben. Es kann sein, dass das Geld dann auf das eigene Konto rücküberwiesen wird.

Hinweis: Bei einer Auszahlung auf das Bankkonto ist ebenfalls mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Bis zu 10 Werktage sind hier keine Seltenheit.

Banküberweisung:  KYC-Anforderungen in der Übersicht

KYC steht für KNOW YOUR CUSTOMER. Hierbei handelt es sich um ein Prinzip, bei dem sich alles rund um die Bekämpfung der Geldwäsche dreht. Die Wirtschaftskriminalität ist auch im Bereich der Casinos ein wichtiger Aspekt. Auch Banken sind dazu verpflichtet, die Vorgaben für die Prüfung einzuhalten. Dazu gehören die folgenden Aspekte:

  1. Daten zu Identifikation der jeweiligen Person
  2. Abklärung von möglichen wirtschaftlichen Berechtigten
  3. Risikofaktoren erkennen
  4. Dokumentation durchführen

Dieser Prozess wird bereits bei der Einrichtung eines Bankkontos durchgeführt. Für die Online Casino Banküberweisung ist dies natürlich ein Vorteil. Nur noch die Identifizierung beim Casino selbst ist in dem Zusammenhang notwendig.

Die Geschichte der Banküberweisung

Die Geschichte der Banküberweisung geht ein ganzes Stück in die Vergangenheit. Bereits zu den altbabylonischen Zeiten wurde auf diese Weise gezahlt. Bei einem Bankier konnten Personen ein Getreideguthaben vermerken lassen und auf dieses zurückgreifen, um Aufträge für eine Zahlungsleistung aufzugeben.

In Deutschland selbst wurde das Buchgeld im 17. Jahrhundert eingeführt. Die Hamburger Bank gilt als erstes Finanzinstitut, die den Giroverkehr anbot. Dafür wurde auf eine spezielle Währung zurückgegriffen. Die Hamburger Bank wurde 1876 allerdings übernommen. Hier kommt die Reichsbank ins Spiel, die für die Übernahme zuständig war und als Hauptstelle galt. Es wurden die Buchgeldübertragungen entwickelt, damit die Bargeldzahlungen reduziert werden konnten. Der Giroverkehr bekam nun eine deutlich klarere Struktur und es kam zu den ersten umfangreichen Verrechnungen zwischen den einzelnen Banken.

1907, im Rahmen der Wirtschaftskrise, kam es in Deutschland zu weiteren Änderungen in Bezug auf den Zahlungsverkehr. Ziel war es, deutlich unabhängiger von den Zahlungen mit Bargeld zu werden. Der bargeldlose Zahlungsverkehr erhielt ab 1910 einen immer höheren Stellenwert.

2017 gab es eine weitere Revolution. Zwischen einigen Banken ist es möglich, die Überweisung in Echtzeit durchzuführen. Das Geld ist dann direkt auf dem Konto des Empfängers zu sehen. Allerdings gibt es bisher nur wenige Banken, die diese Möglichkeit zur Verfügung stellen.

Die Banküberweisung im Vergleich zu anderen Anbietern

Die Banküberweisung gehört zu den Klassikern bei den Zahlungsmethoden im Online Casino. Grund dafür ist, dass normalerweise jeder Spieler über ein Konto verfügt und damit auch in der Lage ist, von diesem eine Überweisung durchzuführen. Nach wie vor greifen auch zahlreiche Nutzer auf diese Option zurück. Der Vorteil liegt darin, dass sich nicht mit anderen Zahlungsdienstleistern beschäftigt werden muss. Bei der Online Casino Banküberweisung ist es nicht notwendig, eine Kreditkarte zu haben.

Es muss kein Geld zu einem Dienstleister, wie beispielsweise PayPal, übertragen werden. Auch die Sicherheit ist ein wichtiger Faktor. Durch die Absicherung mit TANs empfinden viele Spieler die Banküberweisung als eine sehr gute Lösung.

Einer der wenigen Nachteile ist tatsächlich die Dauer der Übertragung des Geldes. Wer direkt mit den Slots bei einem Casino durchstarten möchte, der braucht bei der Banküberweisung Geduld. Das Geld braucht selten weniger als 48 Stunden, bis es angezeigt wird.

Die beliebtesten Zahlungsmethoden

Für die Übertragung von Guthaben auf das Spielerkonto bei einem Casino gibt es einige Zahlungsmethoden, die gerne in Anspruch genommen werden. Dazu gehören neben der Online Casino Banküberweisung:

Für einen Nutzer ist vor allem die Frage von Interesse, wie sicher und legitim eine Zahlungsmethode ist. Geprüfte Online Casinos legen sehr großen Wert darauf, ausschließlich sichere Zahlungswege anzubieten. Hier kann es sinnvoll sein, noch einen Blick auf die Testberichte der einzelnen Casinos zu werfen und vor allem auf die Bereiche zur Sicherheit und Lizenzierung zu werfen.

Zusätzlich dazu gibt es Vergleiche und Testes der einzelnen Zahlungsmethoden auf unserer Webseite. Dadurch können sich Interessenten einen Überblick verschaffen und erkennen, welche der Methoden seriös, sicher und schnell ist.

Die Banküberweisung schneidet grundsätzlich sehr gut ab. Als wirklich klassische Methode mit einer langen Tradition, ist hier kaum mit einem Betrug zu rechnen.

Casino mit Banküberweisung FAQ

Es gibt einige Fehler und auch Unklarheiten, die im Zusammenhang mit der Einzahlung bei einem Casino mit Banküberweisung immer wieder auftauchen. Daher werden hier die fünf häufigsten Fehler und Probleme kurz benannt und deren Lösung erklärt.

Erfolgt die Auszahlung immer über den Weg der Einzahlung?

Viele Spieler sind verunsichert, wenn sie vor der Frage der Auszahlung stehen. Warum können keine anderen Methoden als die Banküberweisung ausgewählt werden? Dies hängt mit dem Schutz vor Geldwäsche und Wirtschaftsbetrug zusammen. Ein Casino wird versuchen, die Auszahlung möglichst auf dem Weg durchzuführen, auf dem auch die Einzahlung erfolgt ist. Daher sollten sich Spieler schon vor der Einzahlung darüber Gedanken machen, ob dies für sie in Ordnung ist. 

Warum wird mein Konto gesperrt?

Es gibt verschiedene Gründe für die Sperrung eines Kontos. Möglicherweise stimmt der Name der angemeldeten Person nicht mit dem Inhaber des Bankkontos zusammen. Es kann auch sein, dass die Verifizierung nicht erfolgreich war. Daher sollte hier immer mit dem Support gesprochen werden. 

Warum erhalte ich keinen Bonus?

Ein Bonus wird angeboten, nach der Einzahlung ist diese Möglichkeit aber plötzlich verschwunden? Oft werden einige Zahlungsmethoden vom Bonus ausgeschlossen. Die Online Casino Banküberweisung gehört normalerweise jedoch nicht dazu. In den Bonusbedingungen ist vermerkt, ob es Begrenzungen gibt. 

Warum wurde mir nicht der ganze Betrag gutgeschrieben?

Einige Casinos rufen Gebühren für die Ein- oder Auszahlung auf. Auch hier ist es wichtig, sich vor der Zahlung zu informieren, ob Gebühren anfallen. Die Höhe ist abhängig vom Casino und teilweise auch von der Bank. Häufiger erfolgen Berechnungen von Gebühren jedoch im Rahmen der Auszahlung und weniger bei der Einzahlung. 

Warum kann ich mir mein Guthaben nicht auszahlen lassen?

Es wurde ein gewisser Betrag beim Casino eingezahlt, damit vielleicht auch gespielt und möglicherweise sogar gewonnen. Vielleicht befindet sich aber auch noch ein Teil des eingezahlten Geldes auf dem Spielerkonto und soll nun ausgezahlt werden. Es besteht die Möglichkeit, dass dies nicht geht. Die Problematik hängt damit zusammen, dass es für die Auszahlung möglicherweise einen Mindestbetrag gibt und dieser nicht erreicht ist. Wer sein Konto schließen möchte, kann sich dann aber das Geld auszahlen lassen. 

Die Eröffnung mehrere Spielerkonten

Inzwischen haben viele Menschen verschiedene Bankkonten, die sie zum Sparen oder auch anderweitig nutzen. Der Gedanke, mehrere Spielerkonten zu eröffnen, um so auch Geld von verschiedenen Bankkonten transferieren zu können, ist daher nicht weit hergeholt. Hier ist es jedoch ganz wichtig zu beachten, dass dies in der Regel bei keinem Casino erlaubt ist.

Die Online Casinos legen fest, dass die Spieler nur ein einziges Konto bei ihnen eröffnen dürfen. Versucht ein Spieler, weitere Konten zu eröffnen, wird er normalerweise gesperrt. Dies gilt auch bei einer Kontoeröffnung unter anderem Namen.

Gerade zum Schutz vor Geldwäsche erlauben viele Casinos auch nur die Anmeldung eines Kontos. Wer versucht, ein weiteres Konto anzumelden, kann möglicherweise ebenfalls gesperrt werden.

Wichtig: Ein Wechsel des Bankkontos kann möglich sein. Hierfür ist es jedoch wichtig, sich direkt an den Support zu wenden und um einen Wechsel zu bitten.

Sicherheitsaspekte bei der Online Casino Banküberweisung

Die Banküberweisung gilt als eine der sichersten Zahlungsmethoden für die Geldübertragung im Online Casino. Dennoch ist zu beachten, dass es auch hier zu Problemen mit der Sicherheit kommen kann. Banken, die ihren Sitz innerhalb Europas haben, unterliegen einem Abkommen für schnelle und sichere Transaktionen. Anders ist es, wenn die Überweisungen nicht mit SEPA durchgeführt werden und somit ins Ausland außerhalb Europas gehen.

Wenn es hier zu Problemen mit der Gutschrift auf dem Spielerkonto kommt, kann es für den Nutzer zu einem Problem werden, sein Geld zu erhalten. Ein Casino mit Banküberweisung sollte seinen Sitz daher immer in Europa haben.

Wichtig ist es zudem darauf zu achten, dass eine Lizenz vorliegt. Es gibt bereits einige Anzeichen vor der Anmeldung, die ein Hinweis auf einen nicht seriösen Anbieter sein können. Daher sollten Nutzer sich immer umfangreich informieren. Wie sind die Erfahrungen zu einem Casino? Wo befindet sich der Hauptsitz und wie erfolgt die Regulierung? Welche Zahlungsmethoden werden angeboten?

Der Blick auf detailreiche Vergleiche und Tests hilft dabei, mehr über die Schwächen einer Plattform zu erfahren und dann abzuwägen, ob über die Überweisung wirklich Geld eingezahlt werden sollte oder ob es besser ist, sich auf die Suche nach einem anderen Anbieter für Slots und Poker zu machen.

Ein weiterer Punkt in Bezug auf die Sicherheit ist die Verschlüsselung. Alle Daten, die online übertragen werden, stellen eine Gefahrenquelle dar. Um diese möglichst gering zu halten, wird eine Verschlüsselung eingesetzt. Bei der Banküberweisung ist diese Verschlüsselung besonders umfangreich gestaltet. Dadurch ist die Sicherheit erhöht.

Die notwendigen Angaben für die Online Casino Banküberweisung

Ein Casino mit Banküberweisung bietet diese Methode normalerweise für die Ein- und auch für die Auszahlung an. Bei beiden Varianten ist die Durchführung schnell erledigt. Dennoch gibt es einige Punkte zu beachten.

1. Durchführung der Einzahlung

Nach einer Kontoeröffnung beim Casino wird im internen Bereich geprüft, wo die Einzahlung durchgeführt werden kann. Hier wählt der Nutzer nun die Banküberweisung aus. Es erfolgt eine Weiterleitung auf die jeweilige Seite. Der Nutzer erhält die Kontodaten des Casinos. Hier ist auch schon zu erkennen, ob es sich um eine europäische Bank handelt. Zu den Informationen gehören:

  • IBAN
  • BIC-Code
  • Name der Casino-Bank
  • Informationen zum Verwendungszweck

Zudem ist hier auf der Seite zu lesen, wie hoch ein Mindestbetrag für die Einzahlung ist, wenn dieser durch das Casino aufgerufen wird. Sollte kein Mindestbetrag vorhanden sein, ist dies den AGB des Casinos zu entnehmen.

Wichtig: Der Verwendungszweck sollte nicht verändert werden. Im schlimmsten Fall kann die Zahlung dem Spieler sonst nicht mehr zugeordnet werden und wird wieder zurücküberwiesen. Dann dauert es noch einmal mehrere Tage, bis das Geld auf dem Spielerkonto zur Verfügung steht.

2. Durchführung einer Auszahlung

Wer sich Guthaben von seinem Spieler Konto auf sein Bankkonto überweisen lassen möchte, der geht in den Auszahlungsbereich. Hier wird nun das Casino nach Informationen zum Konto der Bank fragen. Zu diesen Informationen gehören:

  • IBAN
  • BIC
  • Bankname
  • Gewünschter Betrag

Hinweis: Es ist möglich, dass erst ab einer bestimmten Höhe beim Guthaben der gewünschte Betrag auch ausgezahlt wird. Dies ist hier aber vermerkt.

Wie viel Geld sollte mit der Banküberweisung übertragen werden?

Wie hoch der Betrag ist, den ein Spieler mit der Banküberweisung auf sein Konto beim Casino übertragen sollte, hängt von mehreren Faktoren ab:

  1. Sich selbst Limits setzen
    Die Gefahr der Entstehung einer Spielsucht ist groß. Daher lautet die Empfehlung, eher mit einem geringen Betrag zu beginnen und so auch dafür zu sorgen, dass die selbst gesetzten Limits nicht überschritten werden. Zu berücksichtigen ist dabei jedoch, dass die Übertragung des Geldes mehrere Werktage dauern kann. Das ist zu berücksichtigen, wenn das Konto erneut aufgeladen werden soll.
  2. Einzahlen, was nicht fehlt
    Bei Glücksspielen sollte nur mit dem Geld gearbeitet werden, das ein Spieler nicht vermisst, wenn er es verliert. Es sollten keine Kredite oder anderweitige Leihgelder eingesetzt werden.
  3. Mindestbetrag
    Viele Casinos arbeiten mit einer Mindesteinzahlung. So möchten sie unter anderem sicherstellen, dass sich die Spieler nicht nur anmelden und dann nicht aktiv werden. Vor der Anmeldung bei einem Casino sollte daher geschaut werden, ob ein Mindestbetrag festgelegt ist. Die Mindesteinzahlung kann übrigens bei den einzelnen Zahlungsmethoden auch variieren. Die Casinos arbeiten jedoch sehr transparent und stellen meist eine Übersicht zur Verfügung, der mögliche Mindestbeträge und auch Gebühren entnommen werden können.

Fazit zum Casino mit Banküberweisung

Die Online Casino Banküberweisung ist für den Nutzer eine der sichersten und einfachsten Methoden, um Geld auf das Spieler Konto zu übertragen. Es ist nicht notwendig, zusätzlich bei einem Zahlungsdienstleister eine Anmeldung vorzunehmen. Auch Begrenzungen für Höchsteinzahlungen sind bei Bankkonten eher selten oder recht hoch angesetzt. Für viele Nutzer ist einer der größten Vorteile, dass das Bankkonto bereits besteht und kein Geld zu weiteren Dienstleistern übertragen werden muss. Zu den Nachteilen gehört jedoch, dass die Übertragung des Geldes einige Werktage dauern kann. Dies gilt sowohl für die Ein- als auch für die Auszahlung. Wer im Casino mit Banküberweisung zahlen möchte, entscheidet sich für eine sichere und solide Variante.

Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Die besten Online Casinos auf spieloTV
Nicht wieder anzeigen