PaySafeCard Online Casinos 2020

Die PaySafeCard im Casino für die Einzahlung auf das Konto zu nutzen, ist ein großer Vorteil. Hier sind schnelle, einfache und sichere Einzahlungen möglich. Es handelt sich hierbei um eine Prepaid-Karte, deren Höhe der Aufladung durch den Nutzer bestimmt wird. Casinos mit Paysafe ermöglichen den Nutzern damit eine Einzahlung in Sekundenschnelle.

Pros und Contras
  • Kauf einfach online möglich
  • Höhe der Einzahlung wird selbst festgelegt
  • Kauf mit Bargeld oder auch mit EC- und Kreditkarte
  • Geld ist schnell auf dem Casinokonto zu sehen
  • Hohe Sicherheit
  • Anonyme Bezahlung
  • Auszahlung auf PaySafeCard ist normalerweise nicht möglich

Alle Online Casinos im großen Zahlungsmethoden Vergleich

100/100
Bewertung
Wildz Highlights
  • Freispiele, wenn sich der Fortschrittsbalken füllt
  • Loyalty + Mitglieder erhalten bis zu 20 % Cashback
  • Spinback-Funktion bei Book of Dead
Paysafecard
Malta
100% bis zu
500€
Wildz Erfahrungen Zum Anbieter
98/100
Bewertung
Thrills Highlights
  • Keine Registrierung nötig
  • Große Spieleauswahl
  • Schnelle Auszahlung
Astropay
Malta
-
91/100
Bewertung
Rizk Highlights
  • Große Spielauswahl
  • Namhafte Spielehersteller
  • Attraktives Loyalitätsprogramm
Paysafecard
Malta
200% bis zu
100€
Rizk Erfahrungen Zum Anbieter
91/100
Bewertung
Leo Vegas Highlights
  • Großes Spiele-Portfolio
  • Attraktives Bonusangebot
  • Namhafte Spielehersteller
Paysafecard
Denmark
100% bis zu
250€
Leo Vegas Erfahrungen Zum Anbieter
90/100
Bewertung
Mr. Green Highlights
  • Großes Spiele-Portfolio
  • Regelmäßige Turniere im Angebot
  • Viele Spiele im Live-Casino Bereich
Paysafecard
Malta
100% bis zu
100€
Mr. Green Erfahrungen Zum Anbieter
89/100
Bewertung
Videoslots Highlights
  • hervorragendes Sortiment an Slots und Software
  • Kompetenter Kundenservice
  • Auszahlungen auch am Wochenende
Klarna
Malta
-
89/100
Bewertung
Casino Joy Highlights
  • hoher Willkommensbonus (bis zu 1000€)
  • große Spiele-Auswahl
  • wöchentliche Werbeaktionen
Paysafecard
Malta
-
Casino Joy Erfahrungen Zum Anbieter
89/100
Bewertung
Guts.com Highlights
  • Keine Wett Anforderungen für den Spin Bonus
  • Viele Slot Tournaments
  • Zahlreiche vertrauenswürdige Zahlungsmethoden
PayPal
Malta
100% bis zu
250€
Guts.com Erfahrungen Zum Anbieter
88/100
Bewertung
Dunder Highlights
  • Attraktives Willkommensangebot
  • Über 2000 Spiele zur Auswahl
  • Live-Chat Support
Paysafecard
Malta
100% bis zu
250€
Dunder Erfahrungen Zum Anbieter
88/100
Bewertung
Spinia Highlights
  • nur 5€ Mindesteinzahlung
  • große Spiele-Auswahl
  • 24/7 Live-Chat
Klarna
Malta
-
88/100
Bewertung
Unibet Highlights
  • Lizenzen aus der EU
  • Zahlreiche und kostenlose Zahlungsmethoden
  • Viele Boni auch für Bestandskunden
Paysafecard
Malta
100% bis zu
300€
Unibet Erfahrungen Zum Anbieter
87/100
Bewertung
LV BET Highlights
  • Hervorragender Live-Casino-Bereich
  • Viele namenhafte Spieleanbieter
  • Tolles Treueprogramm
Klarna
Malta
100% bis zu
200€
LV BET Erfahrungen Zum Anbieter
87/100
Bewertung
Vegas Hero Highlights
  • innovatives Design
  • viele namhafte Spielehersteller
  • attraktives Bonusangebot
Paysafecard
Malta
100% bis zu
200€
Vegas Hero Erfahrungen Zum Anbieter
87/100
Bewertung
Platincasino Highlights
  • Sehr große Auswahl an Spielen
  • Website im Mittelalter-Stil
  • Top-Kundensupport
Kreditkarte
Malta
100% bis zu
100€
Platincasino Erfahrungen Zum Anbieter
86/100
Bewertung
Genesis Casino Highlights
  • Packendes Design
  • Geringes Ein-, und Auszahl-, Minimum
  • Mega Spieleangebot
Paysafecard
Malta
100% bis zu
100€
Genesis Casino Erfahrungen Zum Anbieter
86/100
Bewertung
Lord Lucky Highlights
  • über 2000 Spiele verfügbar
  • Instant-Play-Casino
  • MGA-Lizenz
Paysafecard
Malta
100% bis zu
500€
Lord Lucky Erfahrungen Zum Anbieter
85/100
Bewertung
Slotty Vegas Highlights
  • Erstklassige Softwareanbieter
  • Lizenz von der MGA und der UKGC
  • 24/7 Live Chat Support
Klarna
Malta
100% bis zu
350€
Slotty Vegas Erfahrungen Zum Anbieter
83/100
Bewertung
Casumo Highlights
  • Mehr als 1500 Spiele im Portfolio
  • Keine Zahlungsgebühren
  • Mobiles Spielen möglich
Paysafecard
Malta
100% bis zu
500€
Casumo Erfahrungen Zum Anbieter
81/100
Bewertung
Casino Secret Highlights
  • Sehr umfangreicher Casino Bereich
  • Top Filter-, & Suchmöglichkeiten
  • Über 1.700 Spiele verfügbar
Kreditkarte
Malta
50% bis zu
250€
Casino Secret Erfahrungen Zum Anbieter
80/100
Bewertung
Betsson Highlights
  • Sicherheit durch Malta Gaming Authority
  • Deutschsprachiger Live Chat
  • Herausragende Bonusangebote
PayPal
Malta
100% bis zu
200€
76/100
Bewertung
Blitzino Highlights
  • Innovatives Konzept
  • Großzügiges Bonusangebot
  • Tägliche Belohnungen werden angeboten
Paysafecard
Malta
-
71/100
Bewertung
Twin Highlights
  • Attraktiver Neukundenbons (Bis zu 200 €+200 Freispiele)
  • Fokus liegt auf Slots
  • Ein- und Auszahlungen sind kostenfrei
Paysafecard
Malta
100% bis zu
200€
65/100
Bewertung
SlotsMillion Highlights
  • Große Slot-Auswahl
  • Virtual-Reality-Casino vorhanden
  • Keine Abhebungsgebühren
Paysafecard
Malta
200% bis zu
60€
61/100
Bewertung
Simple Casino Highlights
  • Schnelle Auszahlungen
  • Übersichtliche Webseite
  • Einfache und schnelle Registrierung
Kreditkarte
Malta
-

Echtgeld Casinos mit PaySafeCard Einzahlung

Soll im Online Casino die Paysafecard für die Einzahlung auf das Konto genutzt werden, sind dafür die folgenden Schritte notwendig:

  1. PaySafeCard kaufen
    Der Kauf der Karten kann in Deutschland bei mehr als 600.000 Anbietern erfolgen. Neben der Möglichkeit, die Karte online zu erwerben, haben Nutzer auch die Option, sie in einem Supermarkt, an der Tankstelle oder in Drogerien zu kaufen. Hier wird die Karte mit dem gewünschten Guthaben aufgeladen.
  2. Konto anmelden oder einloggen
    Nun wird ein Casinokonto angemeldet oder sich in ein bestehendes Konto eingeloggt. Im Einzahlungsbereich wird jetzt für das Casino mit PaySafe die Einzahlung ausgewählt.
  3. Einzahlung durchführen
    Nachdem der Einzahlungsbereich ausgewählt wurde, können Nutzer festlegen, welchen Betrag sie auf das Konto überweisen möchten. Dieser Betrag darf natürlich nicht über dem Guthaben auf der PaySafeCard liegen. Zudem ist zu beachten, dass einige Casinos eine Mindesteinzahlung haben, die berücksichtigt werden muss.
  4. PIN eingeben
    Auf der PaySafeCard befindet sich eine PIN. Die muss nun in ein dafür vorgesehenes Feld eingegeben werden. Sie hat 16 Stellen. Wichtig ist es darauf zu achten, die PIN korrekt einzugeben und dann auf „einlösen“ zu klicken. Das Guthaben wird von der Karte auf das Spielerkonto übertragen.
  5. Auszahlung über PaySafeCard
    Lange Zeit war eine Auszahlung im Online Casino auf PaySafeCard nicht möglich. Inzwischen gibt es jedoch den Service „Payout“. Damit besteht die Option, die Auszahlung auf eine bei PaySafeCard registrierte Mail zu senden und sich das Guthaben dann über PaySafe auszahlen zu lassen.

Hinweis: Nicht jedes Casino bietet diesen Service an. Wer darauf großen Wert legt, sollte daher vorher schauen, ob die Auszahlung zur Verfügung steht.

Die durchschnittliche Zeit bei der PaySafeCard für Ein- und Auszahlung

Mit der PaySafeCard im Casino einzahlen geht besonders schnell. Tatsächlich ist es vielen Nutzern wichtig, dass sie ihr Geld innerhalb einer kurzen Zeit auf dem Spielerkonto haben und direkt mit den Slots oder an den Tischen durchstarten können. Daher gehört zu den Vorteilen dieser Einzahlung die schnelle Übertragung.

Sobald die PIN eingegeben und bestätigt wurde, ist das Echtgeld im Casino mit PaySafeCard auch schon eingezahlt und es kann mit den Spielen begonnen werden. Hier liegen oft nur wenige Minuten dazwischen.

Sollte es zu Verzögerungen kommen, kann eine kurze Nachfrage an den Support helfen. Dieser wird prüfen, ob die Zahlung eingegangen ist.

Bietet ein Casino PaySafeCard auch als Methode für die Auszahlung an, ist es aber dennoch möglich, dass diese mehrere Werktage in Anspruch nimmt. Grund dafür ist, dass der Casino-Anbieter das Geld auf das PaySafeCard-Konto überweist. Der interne Prozess der Überweisung dauert nicht selten bis zu sieben Werktage.

PaySafeCard:  KYC-Anforderungen in der Übersicht

Einer der großen Vorteile der Einzahlung mit einer PaySafeCard ist, dass diese Zahlungen anonym erfolgen können. Natürlich ist ein Nutzer bei einem Casino nicht anonym. Er kann so jedoch dafür sorgen, dass die Buchungen nicht von seinem Konto abgeben. KYC ist aber auch bei dieser Methode ein Thema. KNOW YOUR CUSTOMER steht für die Casinos im Vordergrund. Daher ist eine Verifizierung immer notwendig. Mit der PaySafeCard im Casino einzahlen geht schnell. Spätestens im Rahmen der Auszahlung wird jedoch die Identifizierung notwendig. Zu dieser gehören nach KYC:

  1. Nachweise zur Identität
  2. Erkennung von Risikofaktoren
  3. Prüfung des Alters

Die Casinos unterliegen den Vorgaben zum Schutz vor Geldwäsche und sichern sich auf diese Weise auch selbst ab. Zudem sorgen sie dafür, dass keine Minderjährigen ihr Angebot in Anspruch nehmen können.

Die Geschichte der PaySafeCard

Bei der PaySafeCard handelt es sich um ein noch recht junges Zahlungsmittel, das 2020 sein 20-jähriges Jubiläum feiert. Vier Gründer wollten mit dem Unternehmen im Jahr 2000 in Deutschland und Österreich das sogenannte „Bargeld für das Internet“ entwickeln. Ziel war es, mit Bargeld die Karten in Verkaufsstellen erwerben und dann im Internet einlösen zu können. Das wäre wie ein direkter Kauf mit Bargeld im Geschäft.

Viele Nutzer hatten damals ein Problem damit, dass jeder ihrer Käufe im Internet nachvollziehbar ist. Auch bis heute ist dies ein Thema. Durch die Entwicklung der PaySafeCard wurde die Problematik angegangen und gelöst. Seit 2002 gibt es die Prepaid-Karte auch als E-Voucher und ab 2004 wurde es möglich gemacht, das Zahlungsmittel nicht nur offline, sondern auch online zu kaufen.

Im Jahr 2007 erreicht das Unternehmen einen wichtigen Meilenstein, denn in diesem Jahr wird die Marke von 10 Millionen Transaktionen erreicht. Dies bedeutet auch, dass die PaySafeCard als Zahlungsmittel für viele Menschen inzwischen zum Alltag gehört. Seit 2008 verfügt das Unternehmen durch eine Lizenz der britischen Finanzmarktaufsicht, 2009 erwarb es eine eigene Lizenz für das Angebot einer MasterCard.

Seit dem Jahr 2011 gibt es auch eine App, über die Nutzer ganz einfach die Karte aufladen oder den internen Bereich ihres Kontos verwalten können. Dieses Konto mit der Bezeichnung „my paysafecard“ wurde 2013 eingerichtet und ermöglicht es, auch Zahlungen zu empfangen und nicht nur zu senden.

Die PaySafeCard im Vergleich zu anderen Anbietern

Im Online Casino mit PaySafeCard bezahlen ist bei vielen Nutzern sehr beliebt. Der relativ einfache Vorgang sorgt dafür, dass sich schnell und unkompliziert Geld auf dem Konto beim Casino einzahlen lässt. Viele Nutzer trennen gerne ihre Einzahlungen auf das Konto mit den Ein- und Ausgängen auf ihrem Girokonto oder auch der Kreditkarte. Für diesen Fall ist die PaySafeCard hervorragend geeignet.

Im Vergleich zur Banküberweisung ermöglicht sie zudem eine sehr schnelle Einzahlung auf das Casino-Konto. Innerhalb von Sekunden ist das Geld zu sehen und es kann direkt gespielt werden. Allerdings ist zu bedenken, dass vor dem Einlösen die Karte erst einmal gekauft werden kann. Dies geht mit einer Kreditkarte oder auch mit PayPal deutlich schneller.

Die beliebtesten Zahlungsmethoden

Um das Spielerkonto beim Casino aufzufüllen, werden verschiedene Möglichkeiten angeboten. Einige der Methoden sind bei den Nutzern besonders beliebt. Dazu gehören:

Aber auch die PaySafeCard wird gerne verwendet. Ein Nutzer möchte sicherstellen, dass das Geld innerhalb einer kurzen Zeit und möglichst sicher auf dem Spielerkonto landet. Bei einem Online Casino mit PaySafeCard ist das gegeben, da hier keine persönlichen Daten bei der Zahlung übertragen werden.

Zudem achten geprüfte Online Casinos darauf, dass nur Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen, die auch sicher sind. Im Überblick in den Testberichten lässt sich schnell erkennen, wie es bei dem jeweiligen Casino mit Sicherheit und Lizenzierung aussieht.

Ebenfalls angeboten werden Tests und Vergleiche zu den einzelnen Zahlungsmethoden, die auf unserer Webseite eingesehen werden können. So haben Spieler eine gute Grundlage, sich einen Überblick zu verschaffen.

Die PaySafeCard gehört zu den sicheren Methoden für die Übertragung von Geld, wird aber nicht von jedem Casino zur Verfügung gestellt.

Casino mit PaySafeCard FAQ

Bei einem Online Casino mit PaySafeCard kann es zu Unklarheiten oder auch Fehlern kommen, die eine Ein- oder Auszahlung nicht möglich machen oder sogar zur Sperrung des Kontos führen. Die häufigsten Fragen in diesem Zusammenhang sind hier zusammengetragen:

Warum muss ich bei der Auszahlung ein Konto angeben?

Viele Spieler informieren sich vorher nicht, ob bei dem Online Casino die PaySafeCard auch für die Auszahlung zur Verfügung steht. Daher kann es sein, dass ein Anbieter dies bisher noch nicht ermöglicht. Wer sich also sein Guthaben auszahlen lassen möchte, muss möglicherweise seine Kontodaten angeben. Auch eine Verifizierung ist notwendig. 

Warum wird mein Konto gesperrt?

Es ist zu einer Kontosperrung gekommen? In den meisten Fällen hängt dies nicht mit der Einzahlung über die PaySafeCard zusammen. Schauen Sie nach, ob Sie falsche Angaben zu Ihrer Person gemacht haben. Zudem erlauben es Casinos nicht, mehrere Konten zu eröffnen. Sie behalten sich dann eine Sperrung vor. 

Warum kann ich keinen Bonus mehr erhalten?

Einer der häufigsten Fehler ist es nicht zu prüfen, ob der Bonus nur bei bestimmten Methoden für die Einzahlung zur Verfügung steht. Einige Casinos geben an, dass bei Methoden, wie Skrill, Neteller oder auch der PaySafeCard, der Bonus nicht in Anspruch genommen werden kann. Wird die Einzahlung dann auf diesem Weg durchgeführt, erlischt der Anspruch.

Warum fehlt ein Teil des Betrages?

Wenn auf dem Spielerkonto nicht der vollständige Betrag zu sehen ist, hängt dies mit möglichen Gebühren zusammen. Inzwischen werden für die Einzahlung im Casino mit PaySafeCard kaum noch Gebühren erhoben. Es kann jedoch immer wieder sein. Daher sollten Spieler schauen, ob hier ein kleiner Anteil gezahlt werden muss. Dieser wird normalerweise direkt vom Betrag abgezogen.

Warum ist mein Guthaben noch nicht auszahlbar?

Die Spiele waren erfolgreich oder der Spieler entscheidet sich, doch aufzuhören und möchte jetzt sein restliches Guthaben auszahlen lassen. Ob das Online Casino auf PaySafeCard auszahlt, ist dabei ein Thema. Ebenfalls wichtig zu schauen ist aber auch, wie es mit Mindestbeträgen aussieht. So kann es sein, dass der Anbieter erst ab einer bestimmten Höhe eine Auszahlung durchführt. Ausnahmen gibt es nur, wenn Spieler ihr Konto kündigen. In dem Fall muss das Guthaben erstattet werden.

Warum ist die Zahlung mit der PaySafeCard sinnvoll?

Ob Einzahlungen mit PaySafeCard im Online Casino durchgeführt werden sollten, ist eine Frage, die sich viele Spieler stellen. Tatsächlich gibt es einige Gründe, die dafür sprechen:

  1. Anonymität: Bei einem Spielerkonto über ein Casino ist ein Nutzer natürlich nie direkt anonym. Allerdings ist es ein großer Vorteil, dass auf den Abrechnungen der Kreditkarte und auch auf dem Girokonto keine Verbindung zu einem Casino erscheint.
  2. Schutz der Daten: Bei einer Einzahlung auf das Spielerkonto mit der PaySafeCard ist eine Übermittlung der persönlichen Bankdaten nicht notwendig. Hierbei handelt es sich um sehr sensible Daten, die zwar durch eine SSL-Verschlüsselung geschützt sind. Phishing ist dennoch ein großes Thema.
  3. Schnelle Geldübertragung: Auch wenn die Banküberweisung zu den sichersten Methoden für die Geldübertragung gehört, so dauert es jedoch einige Tage, bis das Geld auf dem Konto erscheint. Schneller ist die Einzahlung mit der PaySafeCard. Nach kurzer Zeit kann direkt mit dem Spiel begonnen werden.
  4. Online aufladen: Die PaySafeCard kann nicht nur in einer der Verkaufsstellen gekauft, sondern auch online ganz schnell aufgeladen werden. Die Optimierung für die mobilen Endgeräte liegt ebenfalls vor.

Die Sicherheit bei Casinos mit PaySafeCard

Die Sicherheit ist eines der wichtigsten Themen für den Nutzer. Die Spiele im Casino bergen ein großes Risiko. Verluste sind möglich. Mit diesem Verlustrisiko sind die Spieler jedoch vertraut. Wichtig ist es sicherzustellen, dass keine persönlichen Daten durch Dritte in Anspruch genommen werden können. Ein verlässliches Online-Casino arbeitet hier mit einer SSL-Verschlüsselung. Bei der Übertragung von sensiblen Daten kann so kein Zugriff auf diese erfolgen.

Wer aber die Sicherheit noch erhöhen möchte, der kann für das Casino die PaySafeCard Einzahlung nutzen. Hier ist es nicht notwendig, persönliche Daten auf der Webseite des Casinos einzugeben. Nachdem die PIN der PaySafeCard verwendet wurde, ist die Karte ungültig und das Geld direkt auf dem Spielerkonto.

Die Sicherheit kann noch erhöht werden, wenn sich der Spieler vor der Anmeldung über das Casino informiert. Liegt eine Lizenz vor? Welche Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung? In welchem Land befindet sich der Hauptsitz? Bereits Antworten auf diese Fragen können dabei helfen abzuschätzen, wie seriös ein Anbieter ist. Eine weitere Hilfe sind Vergleiche und Tests, die zu einem Casino zur Verfügung stehen. Hier sind nicht nur die Stärken, sondern auch die Schwächen ein wichtiges Thema.

Wird ein Konto bei PaySafeCard benötigt?

Möchte ein Spieler im Echtgeld Casino die PaySafeCard für die Einzahlung nutzen, hat aber bisher die Zahlungsmethode noch nicht verwendet, kommt Unsicherheit auf, wie diese eigentlich funktioniert. Für viele Spieler ist es wichtig, dass sie nicht unbedingt ein neues Konto bei einem Zahlungsanbieter eröffnen müssen.

Es besteht die Option, genau dies zu tun. Notwendig ist es aber nicht. Der Anbieter stellt „my paysafe“ zur Verfügung und sorgt so dafür, dass Nutzer sich anmelden und ein eigenes Konto einrichten können. Relevant ist dies aber vor allem dann, wenn im Online Casino per PaySafeCard auch die Auszahlungen empfangen werden sollen.

Gibt es diese Notwendigkeit nicht, können Spieler sich eine Karte einfach an einer Verkaufsstelle holen oder auch online mit dem gewünschten Guthaben aufladen. Da diese Zahlungsmethode jedoch bei immer mehr Akzeptanzstellen zu finden ist, kann es eine Überlegung wert sein, sich doch für die Eröffnung eines Kontos zu entscheiden.

Wie schütze ich mich vor hohen Verlusten?

Geht es um die Frage, wie hoch der Betrag ist, der eingezahlt werden soll, kommt immer auch Unsicherheit darüber auf, wie sich Spieler vor hohen Verlusten schützen können. Die folgenden Punkte spielen dabei eine wichtige Rolle:

  1. Limits in den Fokus stellen
    In einem Online-Casino haben Spieler Zugang zu Slots, Jackpots und auch zu Tischspielen. Ebenso wie in einem echten Casino ist auch hier die Gefahr groß, dass es zu Verlusten und zur Entstehung einer Sucht kommt. Damit diese möglichst verhindert wird, sollten Spieler mit Limits arbeiten. Dies beginnt bereits bei der Entscheidung zum Betrag, der auf das Konto gesendet wird. Mit der PaySafeCard können auch kleinere Beträge überwiesen werden. Gerade in der Anfangszeit reicht es aus, nur den Betrag für die Mindesteinzahlung einzusetzen und zu schauen, wie das Spielen klappt.
  2. Nur vorhandenes Geld investieren
    Der Wunsch, einmal einen großen Gewinn zu machen und mit einem hohen Betrag aus dem virtuellen Casino zu gehen, ist besonders groß. Doch die Wahrscheinlichkeit ist es nicht. Daher sollten Spieler immer nur vorhandenes Geld investieren. Ist dieses aufgebraucht, ist eine Pause zu empfehlen. Für den Kauf einer PaySafeCard oder auch einer anderweitigen Einzahlung auf das Konto beim Casino sollten nie Kredite aufgenommen werden.
  3. Pausen einlegen
    Gerade wer das Gefühl hat, aktuell viel Erfolg bei den Slots oder anderen Spielen zu haben, sollte sich eine Pause gönnen. Natürlich gibt es Glückssträhnen. Es gibt aber auch Zeiten, in denen es nicht so gut klappt. Daher sind kleine Pausen eine sehr gute Variante, um einen Überblick über das Guthaben zu behalten und sich bewusst zu machen, dass die Spiele nur zum Spaß gemacht werden.

Fazit zum Casino mit PaySafeCard

Die PaySafeCard ist eine der Einzahlungsmethoden bei modernen Casinos, die durch Nutzer sehr gerne in Anspruch genommen wird. Die komplett anonyme Variante macht es möglich, Einzahlungen in gewünschter Höhe vorzunehmen. Einige Casinos ermöglichen es auch, die Auszahlung ebenfalls auf das Konto bei PaySafeCard durchführen zu lassen. Gekauft werden können die Prepaid-Karten entweder über verschiedene Verkaufsstellen offline oder auch im Internet. Das Einlösen selbst funktioniert bei den Casinos schnell und einfach. Es dauert nur wenige Sekunden, bis das Geld auf dem Spielerkonto zu sehen ist und direkt verwendet werden kann. Damit gehört die Methode zu den schnellsten Varianten, um das Konto zu füllen. Kosten fallen für den Nutzer normalerweise nicht an, es sei denn, sie werden durch das Casino explizit erhoben.

Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Die besten Online Casinos auf spieloTV
Nicht wieder anzeigen